Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Hörbuch Download
10,95 [D]* inkl. MwSt.
10,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Shakespeares "Romeo und Julia": die größte Liebestragödie bis heute - DIE Liebesgeschichte überhaupt! Shakespeare hat ein Drama geschaffen, das in seinem Inhalt vieles vereint: Liebe, Spannung, Mord, Selbstmord, tragische Verknüpfung unglücklicher Umstände. Das dem Stück zugrunde liegende Thema - die Tragik, die in einer Welt voller Hass aus einer verbotenen Liebe entsteht -, gehört zu jenen Mythen, die uns alle tief im Innersten berühren. Shakespeare war ein wilder, verführerischer, unbarmherziger, unterhaltsamer Erzähler, und er schrieb seine Dramen ausdrücklich für ein breites Publikum.


Aus dem Englischen von A.W. von Schlegel
Originaltitel: Romeo und Julia (Litera)
Originalverlag: Goldmann
Hörbuch Download, Laufzeit: 1h
ISBN: 978-3-8371-7048-1
Erschienen am  01. July 2005
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Romeo und Julia"

Fräulein Else

Arthur Schnitzler

Fräulein Else

Halbschatten

Uwe Timm

Halbschatten

Ilias

Homer

Ilias

Robinson Crusoe

Daniel Defoe

Robinson Crusoe

Dantons Tod

Georg Büchner

Dantons Tod

Huckleberry Finn

Mark Twain

Huckleberry Finn

Sofies Welt
(3)

Jostein Gaarder

Sofies Welt

Am Beispiel meines Bruders

Uwe Timm

Am Beispiel meines Bruders

Die Schatzinsel
(1)

Robert Louis Stevenson

Die Schatzinsel

Räuberhände

Finn-Ole Heinrich

Räuberhände

Schneckenmühle

Jochen Schmidt

Schneckenmühle

Gehen, ging, gegangen

Jenny Erpenbeck

Gehen, ging, gegangen

Das neue Rechtschreibspiel
(7)

Arnd Stein

Das neue Rechtschreibspiel

Fahrenheit 451
(8)

Ray Bradbury

Fahrenheit 451

Terror
(8)

Ferdinand von Schirach

Terror

Farm der Tiere

George Orwell

Farm der Tiere

Corpus Delicti
(7)

Juli Zeh

Corpus Delicti

Mrs. Dalloway
(7)

Virginia Woolf

Mrs. Dalloway

Peter Pan
(8)

J. M. Barrie

Peter Pan

Emma

Jane Austen

Emma

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

William Shakespeare

William Shakespeare (1564-1616) wurde in Stratford-upon-Avon als Sohn des Bürgermeisters und Handschuhmachers John Shakespeare geboren. Über sein Leben ist weniges mit Sicherheit bekannt: Vermutlich zog er zwischen 1582 und 1592 mit einer Theatertruppe durch England. 1592 wurde er erstmals als Schauspieler in London erwähnt. 1597 wurde er Mitinhaber des Globe Theatre, 1609 erwarb er mit seiner Truppe "The King's Men" das Blackfriar's Theatre. Als Dramatiker nimmt Shakespeare eine überragende Stellung in der Weltliteratur ein: Er verfasste unzählige, bis heute weltberühmte Stücke, darunter Historiendramen ("Richard III"), Tragödien ("Romeo und Julia", "Othello", "Hamlet"), Komödien ("Ein Sommernachtstraum", "Was ihr wollt") und Romanzen ("Der Sturm").

Zum Autor

Daniel Minetti

Daniel Minetti, 1958 in Berlin-Friedrichshain geboren, ist ein Enkel des berühmten Schauspielers Bernhard Minetti. Nach seinem Abitur studierte Daniel Minetti an der Staatlichen Schauspielschule Berlin, und gab 1981 sein Schauspieldebüt am Dresdner Staatstheater. Es folgten Bühnentätigkeiten an verschiedenen Berliner Bühnen, etwa der Volksbühne Berlin, dem Maxim-Gorki-Theater und dem Hebbel Theater , ehe er 1995 wieder ans Staatsschauspiel Dresden kam, wo er seitdem zum Ensemble gehört. Neben seiner Bühnentätigkeit arbeitet Minetti als Fernsehschauspieler, sowie Sprecher für den Rundfunk.

Zum Sprecher

Weitere Downloads des Autoren