Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Portugiesisches Erbe

Ein Lissabon-Krimi

Ungekürzte Lesung mit Richard Barenberg
Hörbuch Download
21,95 [D]* inkl. MwSt.
21,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Henrik Falkner weiß kaum, wie ihm geschieht, als er die malerischen Altstadtgassen von Lissabon betritt. Der ehemalige Polizist soll ein geheimnisvolles Erbe antreten: Sein Onkel hat ihm ein Haus samt Antiquitätengeschäft vermacht. Während Henrik mehr und mehr in den Bann der pulsierenden Stadt am Tejo gerät, entdeckt er, dass sein Onkel offenbar über Jahre hinweg Gegenstände gesammelt hat, die mit ungelösten Verbrechen in Verbindung stehen. Und kaum hat Henrik seine ersten Pastéis de Nata genossen, versucht man, ihn umzubringen. Henrik stürzt sich in einen Fall, der sein Leben verändern wird.


Originalverlag: Heyne TB
Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 9h 38min
ISBN: 978-3-8371-3539-8
Erschienen am  13. Juni 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Rundum ein gelungener actionreicher spannender Urlaubskrimi

Von: Crime Cat

17.10.2020

Ich habe Portugiesisches Erbe als Hörbuch gehört. Letztes Jahr haben wir ein verlängertes Wochenende in Lissabon verbracht und uns in die Stadt verliebt. Als ich dann vor einiger Zeit auf die Krimi-Serie aufmerksam wurde, war klar, dass ich mir diese Serie anhören möchte. Meine Erwartungen an das Hörbuch waren natürlich hoch gesteckt. Ob diese erfüllt wurden, erfahrt ihr in dieser Rezension. Doch zunächst zum Inhalt. Henrik Falkner wird nach Lissabon bestellt um dort ein Erbe anzunehmen. Zunächst weiß er gar nicht was ihm sein Onkel vererbt hat. Doch dann stellt sich heraus, dass es sich um ein Mietshaus samt Antiquitätengeschäft handelt. Kaum hat er sein Erbe angetreten überschlagen sich auch schon die Ereignisse. Anscheinend sind Investoren hinter der Immobilie her. Doch es stellt sich heraus, dass sein Onkel über Jahre hinweg Hinweise zusammengetragen hat, die mit ungelösten Verbrechen in Verbindung stehen. Trotz Sprachbarrieren gelingt es ihm drei Verbündete zu finden, die im helfen das erste Rätsel zu lösen. Die Übeltäter versuchen alles zu vertuschen und dabei gerät Falkner in die ein oder andere brenzlige Situation… Rundum ein gelungener actionreicher spannender Urlaubskrimi. Der Plot ist nicht besonderes tiefgründig, es werden einige Klischees bedient. Trotzdem sehr unterhaltsam. Die Protagonisten haben Potential und ich bin gespannt wie es weitergeht. Den nächsten Fall ‚Portugiesische Rache‘ werde ich mir jedenfalls auch zulegen. Und nun zur Auflösung, ob meine Erwartungen an das Urlaubsbuch erfüllt wurden. Sagen wir zum Teil, es werden sehr viele Top-Sehenswürdigkeiten in die Geschichte eingebaut. Das fand ich super. Jedoch hat mir die Atmosphäre der Stadt gefehlt. Es stimmt, wenn die gelbe Straßenbahn mit der Nummer 27 an einem vorbeifährt, muss man sich an die Häuserzeilen drücken. Aber es werden mir zu viele Straßennamen aufgezählt und gerade beim Hörbuch verliert man da den Überblick. Das unterhaltsame Hörbuch erhält von mir 4 Sterne, auch weil der Hörbuchsprecher Richard Barenberg so schön vorliest. Ich kann das Hörbuch jedem empfehlen der gerne ein verlängertes Wochenende in Lissabon verbringen möchte oder der schon mal dort war und seine Erinnerungen auffrischen möchte. Das Hörbuch wurde uns von der Hörverlag zur Verfügung gestellt dafür vielen Dank.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Luis Sellano ist das Pseudonym eines deutschen Autors. Auch wenn Stockfisch bislang nicht als seine Leibspeise gilt, liebt Luis Sellano Pastéis de Nata und den Vinho Verde umso mehr. Schon sein erster Besuch in Lissabon entfachte seine große Liebe für die Stadt am Tejo. Luis Sellano lebt mit seiner Familie in Süddeutschland. Regelmäßig zieht es ihn auf die geliebte Iberische Halbinsel, um Land und Leute zu genießen und sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Zur Autor*innenseite

Richard Barenberg

Richard Barenberg studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Anschließend führten ihn Engagements u.a. ans Nationaltheater Weimar, ans Maxim Gorki Theater Berlin, ans Theater Oberhausen, ans Volkstheater Rostock und an die Komödie am Ku'damm. Als Hörbuchsprecher ist er besonders durch seine Lesungen der Bestseller von Jeffrey Archer bekannt.

Zur Sprecher*innenseite

Weitere Downloads des Autoren