Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Kaltblau

Gekürzte Lesung mit Judith Hermann
Hörbuch Download (gekürzt)
13,95 [D]* inkl. MwSt.
13,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ihr Erzählen ist Sprechen, ist ein Ton, wodurch ein In-der-Schwebe-Lassen entsteht, denn genau das wird vorgeführt. So wie diese eigenartige Liebesgeschichte, die von Jonina, Magnus und Jonas auf Island erzählt. Oder die Erzählung von der verbotenen Berührung eines zudringlichen Italieners.

"Literatur mit Sogwirkung." WOMAN

Die Autorin liest hier ihre Erzählungen "Kaltblau" und "Aqua alta" aus ihrem Buch "Nichts als Gespenster".

(Laufzeit: 2h 7)


Originaltitel: © 2003 S. Fischer Verlag, (P) Der Hörverlag/SFB, 2002
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 2h 7min
ISBN: 978-3-8445-1629-6
Erschienen am  24. März 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Judith Hermann wurde 1970 in Berlin geboren. Ihrem Debüt ›Sommerhaus, später‹ (1998) wurde eine außerordentliche Resonanz zuteil. 2003 folgte der Erzählungsband ›Nichts als Gespenster‹. Einzelne dieser Geschichten wurden 2007 für das Kino verfilmt. 2009 erschien ›Alice‹, fünf Erzählungen, die international gefeiert wurden. 2014 veröffentlichte Judith Hermann ihren ersten Roman, ›Aller Liebe Anfang‹, 2016 einen weiteren Erzählungsband ›Lettipark‹. Für ihr Werk wurde Judith Hermann mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der Kleist-Preis, der Friedrich-Hölderlin-Preis und der dänische Blixen-Preis für Kurzgeschichten. Die Autorin lebt und schreibt in Berlin.

Judith Hermann