Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hatice Akyün

Einmal Hans mit scharfer Soße

Leben in zwei Welten

Gekürzte Lesung mit Hatice Akyün
Hörbuch Download (gekürzt)
13,95 [D]* inkl. MwSt.
13,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Hatice Akyün ist Türkin und lebt seit dreißig Jahren in Deutschland. Sie trägt kein Kopftuch, ist nicht zwangsverheiratet und hat mit der fehlerfreien Anwendung von Dativ und Genitiv kein Problem. Hatice Akyün liebt Deutschland von ganzem Herzen – aber ihre Seele ist türkisch. Mit Witz und voller Temperament erzählt die Autorin von den Besuchen in ihrer Heimat und den Eigenarten ihrer Landsleute. Wir erfahren aber auch, welche Vorstellungen Türken über die Deutschen haben: Dass sie Hans und Helga heißen und dass Hans ein Brötchenholer ist. Hatice Akyün nimmt den Leser mit auf eine interessante Reise in die beiden Welten, in denen sie lebt – ein Feuerwerk an hinreißend ironischen Geschichten!

"Amüsant sind die Bemerkungen über die Deutschen, interessanter die Innenansichten aus einer türkischen Familie."

Westfalenpost

Originaltitel: Einmal Hans mit scharfer Sosse
Originalverlag: Goldmann
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 2h 20min
ISBN: 978-3-8371-7272-0
Erschienen am  01. July 2005
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Einmal Hans mit scharfer Soße"

Radio Heimat

Frank Goosen

Radio Heimat

Weil Samstag ist

Frank Goosen

Weil Samstag ist

Spieltrieb
(4)

Juli Zeh

Spieltrieb

Gut in Schuss, mit leichten Macken

bibo Loebnau

Gut in Schuss, mit leichten Macken

Im Luftschloss wohnt kein Märchenprinz

Christoph Dörr

Im Luftschloss wohnt kein Märchenprinz

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Marie Adams

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Was ich liebe - und was nicht
(5)

Hanns-Josef Ortheil

Was ich liebe - und was nicht

Brüder (Sonderausgabe Ein Buch für die Stadt Köln 2021)

Jackie Thomae

Brüder (Sonderausgabe Ein Buch für die Stadt Köln 2021)

Kleines Konversationslexikon für Haushunde
(2)

Juli Zeh, David Finck

Kleines Konversationslexikon für Haushunde

Back to Blood

Tom Wolfe

Back to Blood

Das Tier, das weint

Michael Kleeberg

Das Tier, das weint

Artur Lanz

Monika Maron

Artur Lanz

Die Kosmonauten

Richard David Precht

Die Kosmonauten

Eine Klasse für sich

Julian Fellowes

Eine Klasse für sich

Heidelandliebe

Silvia Konnerth

Heidelandliebe

Hatten wir nicht mal Sex in den 80ern?

Timo Blunck

Hatten wir nicht mal Sex in den 80ern?

Heidesommerträume

Silvia Konnerth

Heidesommerträume

Tödlicher Ruhm
(3)

J.D. Robb

Tödlicher Ruhm

Goldbrokat

Andrea Schacht

Goldbrokat

Die Weihnachtsfamilie

Angelika Schwarzhuber

Die Weihnachtsfamilie

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Hatice Akyün wurde 1969 in Akpinar Köyü in Zentralanatolien geboren. 1972 kam sie mit ihrer Familie nach Deutschland, wo sie seither lebt. Sie schreibt als freie Journalistin u.a. für den „Spiegel“, „Emma“ und den „Tagesspiegel“. Mit ihrem ersten Buch „Einmal Hans mit scharfer Soße“ gelang ihr auf Anhieb ein Spiegel-Bestseller. Hatice Akyün lebt in Berlin.

Hatice Akyün

Pressestimmen

"Mit viel Humor schafft sie so Verständnis für beide Seiten."

Hamburger Morgenpost