Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ein seltsamer Ort zum Sterben

Gekürzte Lesung mit Peter Matic
(1)
Hörbuch Download (gekürzt)
13,95 [D]* inkl. MwSt.
13,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Diesen Roman zu hören ist ein einziges Vergnügen.

Nach dem Tod seiner Frau ist Sheldon Horowitz mit 82 Jahren zu seiner Enkelin nach Oslo gezogen. Eines Tages hört Sheldon Krach: Er öffnet die Tür und lässt eine Frau mit einem kleinen Jungen hinein. Kurze Zeit später ist die Frau tot und Sheldon mit dem Kind auf der Flucht. Was wollen die Verfolger von dem Jungen? Sheldon weiß es nicht. Aber er weiß: Sie werden ihn nicht kriegen.

„Peter Matić liest das Hörbuch, das allein ist eine Garantie für Qualität.“

NDR Kultur

Aus dem Englischen von Olaf Matthias Roth
Originaltitel: Norwegian by Night
Originalverlag: Rowohlt Polaris
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 6h 15min
ISBN: 978-3-8371-2111-7
Erschienen am  24. June 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

ganz anders als erwartet

Von: S. Pleis

24.06.2013

Ein seltsamer Ort zum Sterben - Der Titel ließ einen spannenden Thriller vermuten, doch dann erwartete mich eine teilweise philosophisch erzählte Geschichte über den Krieg, die Juden, einen Vater und seinen Sohn und das Leben im Allgemeinen. Die spannenden Elemente wurden durch das unaufgeregte Erzählen von Peter Matic hervorgehoben. Besonders der alte Mann ist toll gesprochen. Insgesamt ein hörenswertes Buch, das ich mir allerdings nicht unbedingt selbst gekauft hätte. Vielen Dank nochmal an Randomhouse für die Möglichkeit, als Vorhörer tätig zu werden!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Peter Matic

Peter Matić (1937–2019) wurde in Wien geboren, wo er 1960 als Theaterschauspieler begann. Seit 1994 gehörte er zum Ensemble des Wiener Burgtheaters. Er arbeitete auch für Kino, Fernsehen und Hörfunk. 2001 erhielt er den Albin-Skoda-Ring als »besonders hervorragender Sprecher«.

Zur Sprecher*innenseite

Olaf Matthias Roth

Olaf Matthias Roth, der mit einer Arbeit über den italienischen Dichter Gabriele d’Annunzio promovierte, ist seit über zwanzig Jahren als literarischer Übersetzer aus dem Italienischen, Französischen und Englischen tätig. Außerdem hat er etliche Sachbücher zum Thema Klassische Musik veröffentlicht. Seit August 2018 ist er Chefdramaturg am Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen.

Zur Übersetzer*innenseite

Pressestimmen

„Fesselnd“

Lea

„Dem Sprecher Peter Matic gelingt die Umsetzung hervorragend.“

Stadtbücherei Hagen