Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Arthur Conan Doyle

Die Abenteuer des Sherlock Holmes: Der blaue Karfunkel & Das gesprenkelte Band

Ungekürzte Lesung mit Oliver Kalkofe
Hörbuch Download
6,95 [D]* inkl. MwSt.
6,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Oliver Kalkofe als BERÜHMTESTER DETEKTIV ALLER ZEITEN

Der blaue Karfunkel
Weihnachten in der Baker Street. Im Kropf einer Weihnachtsgans findet eine Hausfrau den „blauen Karfunkel“, einen berühmten Diamanten, der kurz zuvor einer Gräfin gestohlen wurde.

Das gesprenkelte Band
Der mysteriöse Tod einer jungen Dame wirft Fragen auf. Alle Fenster und Türen ihres Zimmers waren verschlossen, dennoch starb sie in der Nacht mit den Worten: „Es war das gesprenkelte Band!“ Natürlich nimmt Holmes das Zimmer genauestens unter die Lupe.

(Laufzeit: 2h 07)

„Wahrlich ein Erlebnis für die Ohren, dem man einfach nicht widerstehen kann.“

literaturmarkt.info (03. September 2012)

Übersetzt von Gisbert Haefs
Originaltitel: © 2003 Gisbert Haefs, (P) Der Hörverlag 2012
Originalverlag: Haffmans Verlag
Hörbuch Download, Laufzeit: 2h 7min
ISBN: 978-3-8445-0959-5
Erschienen am  03. September 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die Abenteuer des Sherlock Holmes: Der blaue Karfunkel & Das gesprenkelte Band"

Die blaue Hand

Edgar Wallace

Die blaue Hand

Flammen über Scarborough Street

Anne Perry

Flammen über Scarborough Street

Im Schatten der Gerechtigkeit

Anne Perry

Im Schatten der Gerechtigkeit

Der Geheimagent

Joseph Conrad

Der Geheimagent

Die verlassenen Kinder
(7)

Belinda Bauer

Die verlassenen Kinder

Sein Bruder Kain

Anne Perry

Sein Bruder Kain

Das Höllenschiff

James McGee

Das Höllenschiff

Das tiefschwarze Herz

Robert Galbraith

Das tiefschwarze Herz

Die sieben Leben des Arthur Bowman
(7)

Antonin Varenne

Die sieben Leben des Arthur Bowman

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

Das Geheimnis meiner Schwestern

Der verborgene Garten
(4)

Kate Morton

Der verborgene Garten

Tagebuch einer Lady auf dem Lande
(2)

E. M. Delafield

Tagebuch einer Lady auf dem Lande

Die Kostbarkeiten von Poynton
(4)

Henry James

Die Kostbarkeiten von Poynton

Böses Erwachen

Deborah Crombie

Böses Erwachen

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Im Tal des Fuchses
(5)

Charlotte Link

Im Tal des Fuchses

Alle bösen Geister
(1)

Ruth Rendell

Alle bösen Geister

Der Kinderflüsterer

Alex North

Der Kinderflüsterer

Am Ende war die Tat

Elizabeth George

Am Ende war die Tat

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Arthur Conan Doyle

Der gebürtige Schotte Arthur Conan Doyle (1859-1930) praktizierte nach seinem Medizinstudium zunächst als Arzt in Southsea und anschließend als Schiffsarzt. 1887 veröffentlichte er mit A Study in Scarlet das erste Abenteuer seines Helden Sherlock Holmes und dessen Gehilfen Dr. Watson. Mit den Geschichten um den exzentrischen Meisterdetektiv und seines einfältigen Partners wurde Doyle zum Begründer des modernen Kriminalromans. Durch den großen Erfolg konnte er schon bald als freier Schriftsteller leben. Nachdem Doyle seinen berühmten Helden 1893 sterben ließ, wandte er sich wieder dem Genre des historischen Romans zu, jedoch deutlich weniger erfolgreich als mit seinen Kriminalgeschichten. So ließ er, auch auf Druck der Öffentlichkeit hin, Sherlock Holmes für weitere Geschichten – unter anderem für The Hound of the Baskervilles (1901/02) – wieder auferstehen. Die Erzählung wurde später, wie auch viele andere Erzählungen, verfilmt. 1902 wurde Doyle wegen seiner Verdienste im Burenkrieg in Südafrika geadelt. Er starb 1930 in Sussex.

Zum Autor

Oliver Kalkofe

Oliver Kalkofe, geboren 1965, stellte sein humoristisches Talent erstmalig im Radio unter Beweis. Bei radio ffn machte er sich in der wöchentlichen Kult-Show »Frühstyxradio« v. a. mit »Kalkofes Mattscheibe«, »Herr Radioven«, »ffnterprise« und als Onkel Hotte einen Namen. Für die TV-Version von »Kalkofes Mattscheibe« erhielt er 1996 den Adolf-Grimme-Preis und 1999 den Deutschen Comedypreis. Im Kino konnte man Kalkofe etwa in »Der WiXXer« (2004) und »Neues vom WiXXer« (2007) als Chief Inspector Even Longer erleben. Inzwischen ist er auch als Synchronsprecher gefragt und war u. a. zu hören in den Animationsfilmen »Robots« (2005), »Garfield II« (2006), »Urmel voll in Fahrt« (2008), »Monsters vs. Aliens« (2009), »Megamind« (2010) und »Die Konferenz der Tiere« (2010). Für die deutsche Fassung der TV-Serie »Little Britain« war er neben seiner Tätigkeit als Sprecher auch als Autor aktiv.

Zum Sprecher

Gisbert Haefs, 1950 in Wachtendonk am Niederrhein geboren, lebt und schreibt in Bonn. Als Übersetzer und Herausgeber ist er unter anderem für die neuen Werkausgaben von Ambrose Bierce, Rudyard Kipling, Jorge Luis Borges und zuletzt Bob Dylan zuständig. Zu schriftstellerischem Ruhm gelangte er nicht nur durch seine Kriminalromane, sondern auch durch seine farbenprächtigen historischen Werke Hannibal, Alexander und Troja. Im Heyne Verlag erschienen zuletzt Caesar, Die Mörder von Karthago und Die Dirnen von Karthago.

Zum Übersetzer

Videos

Pressestimmen

„Ein einmaliges Hörvergnügen, dass man sich als Holmes-Kenner und Kalkofe-Fan nicht entgehen lassen sollte!“

amazon.de (15. September 2012)

„Und wieder ist es (…) Komiker Oliver Kalkofe exzellent gelungen, wie ein Chamäleon in die verschiedenen Rollen der Figuren zu schlüpfen.“

booknerds.de (13. February 2013)

Weitere Downloads des Autoren