Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Susan Abulhawa

Als die Sonne im Meer verschwand

Ungekürzte Lesung mit Martin Bross
Hörbuch Download
13,95 [D]* inkl. MwSt.
13,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Palästina und Israel – eine Welt, in der es keine Unschuld gibt!

Bis die amerikanische Psychologin Nur berufsbedingt nach Gaza reist, verbindet sie wenig mit ihren palästinensischen Wurzeln. Konfrontiert mit Flüchtlingselend, aber auch Momenten von Glück und Geborgenheit, taucht sie ein in die Geschichte ihrer Familie, eng verknüpft mit dem politischen Konflikt in der Region, und begreift, dass Gaza ihr Leben für immer verändern wird.


Aus dem Englischen von Stefanie Fahrner
Originaltitel: The Blue Between Sky and Water (Bloomsbury)
Originalverlag: Diana
Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 11h 14min
ISBN: 978-3-8371-3060-7
Erschienen am  18. May 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Susan Abulhawa, 1970 geboren als Kind palästinensischer Flüchtlinge, wuchs in Kuwait, Jordanien und Jerusalem auf. Als Teenager ging sie in die USA, studierte Biomedizin und lebt heute in Pennsylvania. Die Autorin engagiert sich für die Menschenrechte und die Verbesserung der Lebensumstände von palästinensischen Kindern in besetzten Gebieten. 2001 gründete sie die nicht staatliche Kinderorganisation Playgrounds for Palestine. Ihre Romane sind internationale Bestseller. »Während die Welt schlief« wurde in 30 Sprachen übersetzt, »Ihr letzter Tanz« ist für den »Aspen Words Literary Prize nominiert«.

Zur Autor*innenseite

Martin Bross

Martin Bross spielt und spricht für Bühne, Film, TV und Radio. Von 2006 bis 2017 arbeitete er als Gast am Theater an der Ruhr in Mülheim. Auch im Fernsehen ist er häufig zu sehen (z. B. Danni Lowinski, Heiter bis Tödlich). Als Sprecher wirkte er bereits an über 400 Hörspielen und Hörbüchern mit.

Zur Sprecher*innenseite

Videos

Weitere Downloads der Autorin