Schluss mit dem Stress am Familientisch

»Bäh, Brokkoli mag ich nicht!« - Wer kennt das nicht? Eltern wollen ihre Kinder möglichst gesund und ausgewogen ernähren, aber der Nachwuchs möchte viel lieber Nudeln und Nutella. Stress am Familientisch entsteht aber auch, wenn die Kinder in den Augen der Eltern nicht genug oder zu viel essen. Die allgegenwärtigen Regeln zu gesunder Ernährung verunsichern viele Eltern zusätzlich und verschärfen den Fokus aufs Essen. Der Spaß am Essen, die Freude daran, etwas Neues auszuprobieren, bleibt dabei in vielen Familien auf der Strecke. Stattdessen sind die Mahlzeiten geprägt von Diskussionen und Machtspielen.

Die Bedürfnisse der Kinder, die in den meisten Familien heute eine tragende Rolle spielen, werden beim Thema Essen häufig vernachlässigt. Während man in anderen Lebensbereichen auf Selbstbestimmung und Bedürfnisorientierung setzt, ist die Ess-Erziehung davon bislang unberührt geblieben. Unsere Autor*innen wollen das ändern.

So setzen sich Katharina Fantl und Julia Litschko in ihrem Buch »Dein Kind isst besser, als du denkst!« dafür ein, dass Eltern dem inneren Ernährungskompass ihrer Kinder vertrauen und so die beste Grundlage für ein unbeschwertes und gesundes Essverhalten schaffen. Gill Rapley und Tracey Murkett - Pioniere im Bereich »Baby-led weaning« - setzen in ihrem Buch früher an und zeigen, wie einfach und stressfrei der Beikoststart ablaufen kann. Dem Thema Beikost widmet sich auch Loretta Stern in ihrem »Breifrei«-Ratgeber und den entsprechenden Kochbüchern.

Endlich Entspannung am Familientisch!

Von Geburt an haben Kinder ein natürliches Gespür für Hunger, Sättigung, Appetit und Bekömmlichkeit. Doch viel zu häufig bringen starre Ernährungsregeln diesen inneren Kompass aus dem Gleichgewicht. Was dabei oft nicht mehr gesehen wird, sind die körperlichen und seelischen Bedürfnisse von Kindern. Dass kleine Esser Lebensmittel ablehnen oder sich phasenweise einseitig ernähren, ist meist entwicklungsbedingt. Indem Eltern ihre Kinder hier vertrauensvoll und achtsam begleiten, helfen sie ihnen, langfristig ein entspanntes Verhältnis zum Essen zu entwickeln.

Dieser wegweisende Ratgeber
• klärt über verbreitete Denkfehler beim Essen auf
• beantwortet häufig gestellte Eltern-Fragen
• zeigt Wege im Umgang mit emotionalem Essen auf
• bietet Übungen für herausfordernde Situationen im Alltag
• bestärkt Mütter und Väter in der Wahrnehmung ihrer Kinder

Alle Infos zum Buch

Paperback
eBook
€ 20,00 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)
€ 15,99 [D] inkl. MwSt. | € 15,99 [A] | CHF 19,00* (* empf. VK-Preis)

Was Babys wirklich wollen

Beim Erfolgskonzept Baby-led Weaning (kurz BLW) bekommen Kinder ab dem Beikostalter statt Brei feste Nahrung angeboten, die sie selbstständig essen können. BLW unterstützt das Kind in seinen Entwicklungsschritten, fördert seine Eigenständigkeit, macht Schluss mit den gewohnten »Brei-Fütter-Schlachten« und hilft Kindern, ernährungsbewusste Erwachsene zu werden.

Mit diesem Grundlagenbuch von Rapley und Murkett wurde BLW auch in Deutschland populär. Unter Berücksichtigung des neuesten Stands der Wissenschaft wurde es komplett überarbeitet und erweitert. Ergänzt wurden u.a. neueste Informationen zu Allergien, sicherem Füttern und der Anwendung von BLW in der Kinderbetreuung.

Komplett überarbeitete und aktualisierte Neuausgabe

Paperback
€ 22,00 [D] inkl. MwSt. | € 22,70 [A] | CHF 30,90* (* empf. VK-Preis)

Die Methode »Breifrei«

Babys bekommen Brei. Das ist oberstes und scheinbar unumstößliches Beikost-Gesetz. Aber wieso sind wir so überzeugt davon, dass Babys mit zu Brei gematschten Lebensmitteln löffelgerecht »befüllt« werden müssen? Schließlich sind wir von Klein auf perfekt für feste Nahrung ausgestattet: Selbst ohne Zähne bekommen wir Lebensmittel klein und durch angeborene Reflexe sind wir vor Ersticken durch Verschlucken geschützt.

Nach der Muttermilch also wirklich das Brei-Gläschen? Völliger Quatsch, findet auch Schauspielerin Loretta Stern. Sie geht mit ihrer Tochter Karline und der Hebamme Eva Nagy einen anderen Weg. Gestützt werden sie durch neuste wissenschaftliche Erkenntnisse aus Großbritannien. Hier wird die Methode »Breifrei« seit Jahren erforscht und mittlerweile vom Gesundheitsministerium empfohlen. Erwiesen ist: Kinder, die feste Nahrung in mundgerechter »Pommes-frites-Größe« selbst entdecken und essen dürfen, profitieren auf vielfache Weise – u.a. wird ihre Gehirnentwicklung unterstützt.

Jetzt bestellen

Paperback
eBook
€ 15,99 [D] inkl. MwSt. | € 16,50 [A] | CHF 22,90* (* empf. VK-Preis)
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 12,99 [A] | CHF 16,00* (* empf. VK-Preis)

Brei zum Beikoststart? Muss nicht sein! Nach dem erfolgreichen Titel Einmal breifrei, bitte! geht es jetzt an die Töpfe. Denn Kinder ab dem Beikostalter haben Spaß am Familienessen, wenn sie mundgerechte Happen in Fingerfood-Größe probieren dürfen. In diesem Buch stellen die Schauspielerin Loretta Stern und die Hebamme Anja Constance Gaca 80 Familienrezepte vor – von dem Szenekoch David Gansterer kreiert und auf »breifrei«-Tauglichkeit getestet.

Mit Schwung und Augenzwinkern liefern die Autorinnen, beide selbst Mütter, die Basics der Babyernährung ohne Löffel: die besten Nährstoffbooster, die schnellsten Garmethoden, die Dos und Don’ts der stressfreien Familienküche. Dazu babytaugliche Rezepte für Fingerfood, Frühstücksideen, Snacks und warme Hauptgerichte. Hier kommen kleine Essanfänger voll auf ihre Kosten, genauso wie der Rest der Familie. Alle sitzen gemeinsam am Tisch: ohne Füttern, ohne Stress!

Jetzt bestellen

Paperback
eBook
€ 16,00 [D] inkl. MwSt. | € 16,50 [A] | CHF 22,90* (* empf. VK-Preis)
€ 14,99 [D] inkl. MwSt. | € 14,99 [A] | CHF 18,00* (* empf. VK-Preis)

Vegan mit Baby - geht das überhaupt? Ja, sagen internationale Ernährungsinstitute. Wer gut informiert ist, kann auch kleine Essanfänger ohne Fleisch, Milch und Eier ernähren.

Das neue Buch des Erfolgsduos Loretta Stern und Anja Gaca wagt sich wieder einmal unerschrocken an die Töpfe: Zusammen mit dem Spitzenkoch Björn Moschinski stellen sie breifreie Beikost vor, vegetarisch bis vegan und alltagstauglich. Dabei nehmen sie die nötigen Nährstoffzusammensetzungen genau unter die Lupe, sodass Eltern auf ein schlechtes Gewissen ein für alle Mal verzichten können. 80 tolle Rezepte fürs Baby und die ganze Familie – selbstverständlich, dass da alle Spaß am gemeinsamen Essen haben. Typisch breifrei!

Jetzt bestellen

Paperback
eBook
€ 16,99 [D] inkl. MwSt. | € 17,50 [A] | CHF 23,90* (* empf. VK-Preis)
€ 13,99 [D] inkl. MwSt. | € 13,99 [A] | CHF 17,00* (* empf. VK-Preis)

Unser Service-Angebot für Sie:

Jetzt ein Buch Buy local Für das Wort und die Freiheit #FreeWordsTurkey