Jane Sanderson

Das war die schönste Zeit

Dan war der erste Junge, den Alison geliebt hat. Der erste Junge, der ihr eine Musikkassette aufnahm. Aber das ist 30 Jahre her, und Ali hat schon lange nicht mehr an ihn gedacht. Genauso wenig wie an den Tag, an dem sie ihr altes Leben als Teenager überstürzt hinter sich lassen musste. Bis sie eine Nachricht von Dan erhält. Er hat ihr ein Lied aus ihrer gemeinsamen Vergangenheit geschickt, Elvis Costellos »Pump It Up«. Für den kostbaren Moment ist Ali keine mitten im Leben stehende, verheiratete Frau von füngzig Jahren mit zwei temperamentvollen Töchtern mehr. Es ist wieder 1978, sie ist sechzehn und zurück in ihrer Heimatstadt Sheffield, tanzend in viel zu engen Jeans. Sie kann nicht anders, als ihm ihrerseits mit einem Lied zu antworten, Blondie, »Picture This«. Und irgendwie ist es so, als würden die vielen Jahre, die zwischen ihnen stehen, dahinschmelzen. Bis sie sich schließlich einer Frage stellen müssen: Was, wenn all das, was hätte sein können, noch vor ihnen liegt?


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Jörn Ingwersen
Paperback , Klappenbroschur, 512 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-20613-1

Auch als Hörbuch - jetzt reinhören mit Anna Carlsson:

00:00
00:00

Bring dein Herz zum Klingen und bestelle jetzt!

Paperback
eBook
Hörbuch Download
€ 15,00 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 12,99 [A] | CHF 16,00* (* empf. VK-Preis)

Nichts berührt uns wie Musik

Sie kann uns zurück in die Vergangenheit werfen oder vorwärts in die Zukunft lenken. Sie nimmt unser Herz, unseren Verstand, unsere Fantasie gefangen und erweckt oft den leichtsinnigen Wunsch, alles hinter sich zu lassen – und mit der großen Liebe der untergehenden Sonne entgegenzufahren ...

Hier findest du die Playlist mit den Songs, die Ali und Dan sich gegenseitig schicken:

Jane Sanderson
© Charlie Hopkinson

Jane Sanderson

Jane Sanderson ist Journalistin und Schriftstellerin. Bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete, war sie lange Zeit als Produzentin für den renommierten Hörfunksender BBC Radio 4 tätig. Die Autorin lebt mit ihrem Mann auf dem Land in Herefordshire, sie haben drei Kinder und auch ein Hausboot in London.
»Das war die schönste Zeit« (»Mix Tape« im Original) ist ihr erstes Buch bei Goldmann.

Dieses Buch gehört auf deine Hitliste! Bestelle jetzt!

Paperback
eBook
Hörbuch Download
€ 15,00 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 12,99 [A] | CHF 16,00* (* empf. VK-Preis)
€ 25,95 [D]* inkl. MwSt. | € 25,95 [A]* (* empf. VK-Preis)

Das sagen die Leser*Innen

Roman

Von: reni
11.04.2021

Ali ist eine 50jährige Mutter, als sie plötzlich wieder an ihre Jugendliebe erinnert wird und sie stellt sich die Frage was ist, wenn damals alles anders gekommen wäre? Mir hat das Buch richtig gut gefallen. Es ist spannend mit interessanten Figuren und einer tollen Zeitreise.

Lesen Sie weiter

Wunderschön geschrieben

Von: Sonja
18.02.2021

Fast jeder hat den oder die eine, bei dem/der man sich auch nach vielen Jahren fragt: Was ist aus ihm/ihr geworden? Und was wäre gewesen, wenn wir uns damals nicht getrennt hätten? Warum haben wir uns überhaupt getrennt?
1978 verlieben die 16 jährige Alison und der 18 jährige Daniel sich ineinander. Besonders die Musik verbindet die Beiden.
Doch im Sommer darauf verschwindet Alison von einem Tag auf den anderen und Daniel weiß nicht warum oder wohin...
2012, Daniel bekommt von einem alten Freund einen Link, der ihn zu "seiner" Alison weiter leitet. Sie ist Schriftstellerin geworden und lebt in Australien. Sofort sind da wieder die alten Erinnerungen an ihre gemeinsame Zeit.
Mit einem Song meldet er sich bei ihr.
Und auch Alison, erinnert sich sofort wieder zurück...
Ich habe dieses Buch, obwohl mit etwas über 500 Seiten ein kleiner Wälzer, in 2 Tagen durch gelesen, weil es mich so gefesselt und berührt hat!
Jane Sanderson hat mit so viel Gefühl über dieses schöne Thema geschrieben, das ich einfach nicht aufhören konnte.
Man fiebert mit Alison und Daniel, die ja mittlerweile getrennt voneinander ihr Leben aufgebaut und eigene Familien haben.
Mit jedem Song, den sie sich hin und her schicken erkennt man, daß sie sich über all die Jahre nicht vergessen haben und noch immer sehr viel füreinander empfinden.
Als ich erfahren habe, warum Alison Daniel verlassen hat, hab ich so geheult...
Wer große Gefühle ohne jeden Kitsch mag, liegt mit diesem Buch genau richtig!!!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen Rezension schreiben

Weitere Bücher von Goldmann entdecken

Unser Service-Angebot für Sie:

Jetzt ein Buch Buy local Für das Wort und die Freiheit #FreeWordsTurkey