Zum Tod von Papst Benedikt XVI.: Bücher über sein Leben, sein Wirken und seinen christlichen Glauben

Papst Benedikt XVI., geboren 1927 als Joseph Ratzinger, war von 2005 bis 2013 das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche. Er lehrte als Professor für Theologie an verschiedenen deutschen Universitäten, bevor er zum Erzbischof und zum Kardinal ernannt wurde. Vor seiner Wahl übte er 23 Jahre als Präfekt der mächtigen Glaubenskongregation im Vatikan großen Einfluss aus.

Während seiner Amtszeit bemühte sich Benedikt um eine Rückbesinnung auf traditionelle Werte und trat für eine konservative Linie in kirchlichen Fragen ein. Im Februar 2013 gab Benedikt überraschend seinen Rücktritt bekannt und begründete ihn mit einem „Mangel an geistiger und körperlicher Kraft“.

Benedikt XVI. starb am 31 Dezember 2022 im Alter von 95 Jahren.

Unsere Papst-Biographien zeichnen das "Jahrhundertleben" von Joseph Ratzinger nach. Wer die theologische Haltung des Papstes verstehen will, kann sie in seinen eigenen Worten nachlesen: Die Sicht von Benedikt XVI. auf das Christentum und die katholische Glaubenslehre wird in seinen Gesprächsbüchern mit Peter Seewald lebendig und nachvollziehbar:

NEU! Markus Lanz und Manfred Lütz in einem letzten Gespräch mit Benedikt XVI.

Markus Lanz und Manfred Lütz kannten Benedikt XVI. seit Jahren. Dann trafen sie ihn noch einmal, für ein letztes Gespräch ...
Körperlich war der emeritierte Papst bereits sehr schwach, aber geistig höchst präsent, witzig wie immer und hemmungslos offen.

Und so ist dieses Buch eines, das ein überraschendes Licht auf einen der größten Theologen unserer Zeit wirft, den ersten deutschen Papst seit fast einem halben Jahrtausend und einen eindrucksvollen Menschen, der sich von Hass und Bewunderung nicht aus der Ruhe bringen ließ und im Herzen heiter und bescheiden blieb, auch wenn ihn sein Schicksal wider Willen auf die große Weltbühne katapultierte.

Jetzt bestellen

Hardcover
eBook
€ 18,00 [D] inkl. MwSt. | € 18,50 [A] | CHF 24,90* (* empf. VK-Preis)
€ 14,99 [D] inkl. MwSt. | € 14,99 [A] | CHF 22,00* (* empf. VK-Preis)

NEU! Nichts ist ohne die Liebe: Das Vermächtnis Benedikts XVI.

»Über allem: Die Liebe« ist das Vermächtnis des deutschen Papstes, der als feinsinniger und sensibler Theologe in die Geschichtsbücher eingehen wird. Immer war es Benedikt XVI. ein Anliegen, sich theologisch in die Debatten einzumischen auch während seines Pontifikats.

Das vorliegende Büchlein vereinigt den Anspruch des Theologen auf dem Stuhl Petri mit dem Anliegen des "einfachen" Seelsorgers. In jedem Satz ist zu spüren, dass dieser Text, der auf einer Adventspredigt beruht, für die Menschen geschrieben wurde. Seine Gedanken sind Trost und Ermutigung zugleich.

Jetzt bestellen

Hardcover
€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 18,50* (* empf. VK-Preis)

Der Mensch hinter dem Amt

Joseph Ratzinger über die Lebensjahre, die ihn prägten

Die autobiograpischen Erinnerungen des verstorbenen Papstes!

Joseph Ratzinger, Papst Benedikt XVI., schildert in diesem Buch seine erste Lebenshälfte bis zum Jahr 1977: die Kindheitsjahre in Oberbayern, wo er als jüngstes von drei Geschwistern in einer sehr religiösen Familie aufwuchs und mit zwölf Jahren in ein katholisches Studienseminar eintrat; die Erlebnisse als Hitlerjunge und Luftwaffenhelfer, die Kriegsgefangenschaft. Nach dem Krieg studiert er Theologie, wird zum Priester geweiht, schlägt dann jedoch die akademische Laufbahn ein. Als Mitglied der deutschen Delegation nimmt er am Vatikanischen Konzil teil, als Professor durchlebt er die Zeit der Studentenunruhen. Das Buch, das die prägenden Jahre Benedikts XVI. umfasst, endet mit seiner Ernennung zum Bischof, die ihm den Weg nach Rom eröffnet.

Jetzt bestellen

Hardcover
Hörbuch Download
€ 17,99 [D] inkl. MwSt. | € 18,50 [A] | CHF 24,90* (* empf. VK-Preis)
€ 17,95 [D]* inkl. MwSt. | € 17,95 [A]* (* empf. VK-Preis)

Die reich bebilderte Biographie des deutschen Papstes Benedikt XVI.

Papst-Freund Peter Seewald zeichnet die Jahrhundertbiografie von Joseph Ratzinger in Wort und Bild nach:

Wie ein Junge aus bescheidenen Verhältnissen, ein Bub aus der bayerischen Provinz als 35-jähriger der Inspirator des Konzils wurde: Er glänzt als neuer Star am Himmel der Theologie; er trotzt als Kardinal an der Seite Karol Wojtylas den Stürmen der Zeit – und wird als erster Deutscher seit der Spaltung durch die Reformation Oberhaupt der größten, ältesten und geheimnisvollsten Institution der Welt.

Dieser Bildband zeigt auf eindrucksvolle Art und Weise das Lebenswerk des "großen Papstes" Benedikt XVI., wie ihn sein Nachfolger Franziskus würdigt. Die großformatigen Fotos und Texte sind Zeugnis seines Wirkens und seiner Theologie und lassen diese beeindruckenden Ereignisse lebendig werden.

Jetzt bestellen

Hardcover
€ 20,00 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 27,90* (* empf. VK-Preis)

Benedikt XVI. über den christlichen Glauben

Papst Benedikt XVI. war ein konservativer Katholik, der sich entschieden gegen eine Verweltlichung der Kirche positionierte. Er hatte als religiöser Denker großen Einfluss auf die katholische Glaubenslehre des 20. Jahrhunderts. Wer den katholischen Glauben verstehen will – oder damit hadert –, wird von der Auseinandersetzung mit seinem Werk sehr profitieren.

Benedikt sah in der Bibel das alleinige Autoritätsfundament der katholischen Lehre und verstand es als die wesentliche Aufgabe der Kirche, das Evangelium zu verkünden und den Menschen zu helfen, ihren Glauben zu vertiefen. Sein Verständnis des christlichen Glaubens hat der spätere Papst Joseph Kardinal Ratzinger in diesen Büchern verständlich und lebensnah dargelegt:

Gott und die Welt. Die Geheimnisse des christlichen Glaubens

Das Wissen über die Inhalte des christlichen Glaubens geht den Menschen mehr und mehr verloren. Joseph Kardinal Ratzinger erörtert im Gespräch mit dem Journalisten Peter Seewald die Grundlagen des Glaubens und der Kirche und gibt eine profunde und verständliche Einführung in die christliche Religion.

Dieses Buch ist eine Einführung in den christlichen Glauben und es ist zugleich der Versuch, aus dem Gefühl des Abgestandenen und des Schon-längst-Wissens herauszuführen.

Jetzt bestellen

Hardcover
€ 14,00 [D] inkl. MwSt. | € 14,40 [A] | CHF 19,90* (* empf. VK-Preis)

Salz der Erde. Christentum und katholische Kirche im 21. Jahrhundert

Massenaustritte und Kirchenvolksbegehren erschüttern die Autorität der katholischen Kirche. Wie reagiert die mehr als zweitausend Jahre alte Institution auf eine der schwersten Krisen ihrer Geschichte?

In einem intensiven Dialog mit Peter Seewald aus dem Jahr 1996 stellt sich Joseph Ratzinger elementaren Fragen zur Zukunft der Volkskirche, zum Dogma der Unfehlbarkeit und zum Zölibat, zur Empfängnisverhütung und zur Wiederheirat Geschiedener, zum Papsttum und zur Ökumene, aber auch zur Kirchensteuer und zum westlichen Wirtschaftssystem. Hierbei findet er nicht selten überraschende, immer aber nachdenkliche Antworten.

Jetzt bestellen

Hardcover
€ 12,00 [D] inkl. MwSt. | € 12,40 [A] | CHF 16,90* (* empf. VK-Preis)

Einführung in das Christentum

»Wer die Seiten dieses anspruchsvollen Buches liest, wird sich der Unmittelbarkeit, mit der hier die Frage des Glaubens gestellt wird, kaum entziehen können.« (WDR, Köln)

Joseph Ratzingers Auslegung des Apostolischen Glaubensbekenntnisses datiert aus seiner Zeit als Professor für Theologie. Es ermöglicht ein vertiefte Auseinandersetzung mit seinem intellektuellen Werk und regt alle theologisch Interessierten (auch Laien) zu einem Einstieg in die tieferen Dimensionen des christlichen Glaubens an.

Jetzt bestellen

Hardcover
€ 25,00 [D] inkl. MwSt. | € 25,70 [A] | CHF 34,50* (* empf. VK-Preis)