Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Osho

Zurück zur inneren Quelle

Gelassen und glücklich durch Meditation und Selbsterforschung

(1)
HardcoverNEU
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Zuhause wohnt in uns

Endlich nach Hause kommen – so fühlt es sich an, wenn wir uns entspannt, geerdet und eins mit uns und der Welt fühlen. Die Meditationen und Geschichten in diesem Buch hat OSHO entworfen, um dieses Gefühl des Ankommens zu entdecken und im täglichen Leben als Unterströmung zu etablieren. Stress, Gewohnheiten, Konflikte – all dies nimmt der Mystiker unter die Lupe, schlägt aktive Meditationen und Achtsamkeitsübungen vor, damit wir alles gehen lassen können, was uns von einem erfüllten und glücklichen Leben trennt. Die zahlreichen liebevollen Illustrationen begleiten diesen Prozess auf eine ganz eigene, zauberhafte Weise.


Aus dem Englischen von Rajmani H. Müller
Originaltitel: Coming home to yourself
Originalverlag: Harmony Books
Hardcover mit Schutzumschlag, 144 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
140 farbige Illustrationen
ISBN: 978-3-424-15408-5
Erschienen am  28. March 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Schönes Buch

Von: Missappledome

27.04.2022

Inhalt: Endlich nach Hause kommen – so fühlt es sich an, wenn wir uns entspannt, geerdet und eins mit uns und der Welt fühlen. Die Meditationen und Geschichten in diesem Buch hat OSHO entworfen, um dieses Gefühl des Ankommens zu entdecken und im täglichen Leben als Unterströmung zu etablieren. Stress, Gewohnheiten, Konflikte – all dies nimmt der Mystiker unter die Lupe, schlägt aktive Meditationen und Achtsamkeitsübungen vor, damit wir alles gehen lassen können, was uns von einem erfüllten und glücklichen Leben trennt. Die zahlreichen liebevollen Illustrationen begleiten diesen Prozess auf eine ganz eigene, zauberhafte Weise. Meine Meinung: Ein unheimlich schön gestaltetes Buch, das einem alleine beim Blättern schon Freude bereitet. Es bietet Meditations-Anfängern wie auch Fortgeschrittenen gleichermaßen eine interessante Lektüre. Nach einer Einführung in Meditation und Bewusstsein werden hier OSHOS Geschichten, die liebevoll illustriert sind, wiedergegeben. Eine schöne Lektüre.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Osho

Osho wurde 1931 in Indien geboren. Bevor er als spiritueller Lehrer hervortrat, war er Philosophieprofessor an der Universität von Jabalpur. Seit den sechziger Jahren lehrte er spezielle Meditationstechniken, die insbesondere westliche Sucher in zunehmendem Maße zu ihm führten. 1974 gründete er in Poona ein Zentrum für Meditation und Selbsterfahrung. Von 1981 bis 1987 lehrte er in Oregon, USA. Seit seinem Tod 1990 ist die Zahl seiner Anhänger stetig gewachsen. Die Londoner Sunday Times zählt Osho zu den »1.000 Gestaltern des 20. Jahrhunderts«, und der indische Sunday Mid-Day reihte ihn unter die zehn Menschen, die das Schicksal Indiens in neue Bahnen gelenkt haben – zusammen mit Gandhi, Nehru und Buddha.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors