Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Benjamin Idriz

Wie verstehen Sie den Koran, Herr Imam?

Grundgedanken für einen Islam heute und hier

HardcoverNEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine inspirierend moderne Erklärung des Islam

Seit 25 Jahren ist Benjamin Idriz der Imam der islamischen Gemeinde im oberbayerischen Penzberg. Einem Ort, in dem auf einzigartige Weise das Miteinander der Kulturen und Religionen gelebt wird. Dieses Miteinander ist auch möglich, weil Benjamin Idriz bei aller Treue zur Tradition eine zeitgemäße Auffassung davon vertritt, wie der Islam heute verstanden werden kann. In diesem Buch legt er die Grundlinien seiner Deutung dar. Eine inspirierend aufregende Sicht auf eine zu oft missverstandene Religion.


Hardcover mit Schutzumschlag, 256 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-579-07449-8
Erschienen am  27. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Anspruchsvolle Auseinandersetzung mit dem Koran und dem Islam

Von: VSFFM

28.10.2021

Herr Idriz spricht sich in diesem Buch ganz klar dafür aus, dass eine moderne Sicht auf den Koran und ein zeitgemäße Interpretation der Inhalte oberste Priorität haben. Die friedvolle und weltoffene Grundidee des Koran wird und wurde oft durch die Übersetzungen aus dem Arabischen falsch gedeutet und auch die Umstände der Zeiten, in denen dieses Buch geschrieben wurden, waren mit den heutigen nicht zu vergleichen. Herr Idriz strebt einen offenen und interessierten Umgang der verschiedenen Glaubensgemeinschaften miteinander an und überzeugt mit dieser intellektuell anspruchsvollen Auseinandersetzung!

Lesen Sie weiter

Fesselnd und informativ

Von: HafiTante

27.10.2021

Für mich war das Buch die erste Berührung mit dem koran. Es ist ein Buch über die moderne Auslegung eines traditionsreichen und sehr alten Buches. Modern und doch althergebracht, frei und doch verwurzelt. Es waren die Gegensätze, die in diesem Buch zu Gemeinsamkeiten werden, die mich fasziniert haben. Es ist einfach verständlich und leicht in einem Rutsch zu lesen. Kann es nur weiterempfehlen!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Benjamin Idriz, geboren 1972 in Skopje/Mazedonien ist Imam der Islamischen Gemeinde Penzberg und Vorsitzender des „Münchner Forum für Islam“.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors