Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Wenn du zurückkehrst

Roman

Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Trevor ist 32 und an einer Wegscheide in seinem Leben angekommen. Da stirbt sein Großvater und hinterlässt ihm sein heruntergekommenes Cottage in North Carolina – samt riesigem wildwucherndem Garten und zwanzig Bienenstöcken. Trevor beginnt das Haus wieder instand zu setzen und kümmert sich mit Begeisterung um die Bienenvölker. Und er lernt zwei geheimnisvolle Frauen kennen, die ihn beide auf ganz unterschiedliche Weise in ihren Bann ziehen: die Polizistin Natalie, zu der er sich sofort hingezogen fühlt, die seine Gefühle auch zu erwidern scheint – und die sich doch nicht an ihn binden kann. Und die Jugendliche Callie, die sich ganz allein durchs Leben schlägt und offensichtlich mit schwerstwiegenden Problemen kämpft. Kann Trevor Callie retten und Natalie für sich gewinnen?

»Romantisch, kraftvoll und sehr tröstlich.«

Für Sie (08. Juli 2020)

Aus dem Amerikanischen von Astrid Finke
Originaltitel: The Return
Originalverlag: Grand Central
Hardcover mit Schutzumschlag, 448 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-453-27174-6
Erschienen am  22. Juni 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: North Carolina, Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

Schöne Geschichte!

Von: Sabine Schütt

28.03.2021

Nicholas Sparks - Gefühlt jeder hat bereits mindestens ein Buch von ihm gelesen und weiß auf was er sich einlässt, wenn er oder sie ein weiteres seiner Bücher in die Hand nimmt: Es wird eine Gefühlvolle Geschichte, die entweder mit einem Happy End oder einem gebrochenem Herzen (des Lesers) endet. Die Geschichte spielt in der Kleinstadt New Bern in *Trommelwirbel* North Carolina. Wer hätte das erwartet. Dieses Mal geht es um den 32 jährigen Trevor und das Erbe seines Großvaters. Trevor leidet an PTBS und ist in regelmäßiger Therapie und will sich selbst als Therapeut fortbilden lassen, was ich super finde. Als Charakter gefällt er mir recht gut. Er ist charmant, warmherzig und witzig. Eine großartige Wandlung macht er nicht durch, sonder bleibt eher er selbst. Ansonsten lernen wir noch Callie und Natalie kennen. Beide Frauen haben wunderbare, starke Persönlichkeiten die nicht verschiedener sein könnten. Selbstverständlich spielt auch die liebe wieder ein Thema in dem neuen Sparks Buch und es ist tatsächlich nicht von Kitsch überzogen ;) Die Geschichte fing recht langsam an und obwohl ich den Schreibstil von Sparks echt gerne mag, hatte ich anfangs Probleme in den Lesefluss zu kommen. Nach einigen Wendungen in der Geschichte hat sich dies dann allerdings geändert und die Story hatte mich. Auch wenn es wie immer eine unter anderem dramatisch belastete Geschichte ist hat Sparks wohl dieses mal keinen Vertrag mit Kleenex* abgeschlossen. Im Verhältnis zu meinen Erwartungen und bisherigen Büchern hat mich diese Geschichte nicht ganz so faszinieren könne, aber es ist dennoch schöne Story für zwischendurch! *Kleenex: US-Amerikanischer Taschentuchhersteller (wie Tempo in Deutschland)

Lesen Sie weiter

Nett für zwischendurch...

Von: Michelles Wörterwelt

23.03.2021

Meine Meinung: Normalerweise bin ich ein großer Fan von Nicholas Sparks, der mich als beinahe einziger Autor mit klassischen Liebesromanen überzeugen kann. Vermutlich waren auch deswegen meine Erwartungen an dieses Buch so hoch, dass ich leider etwas enttäuscht wurde. Es fiel mir schwer, den Einstieg in die Geschichte zu finden, die sich durchaus etwas zieht. Das Buch ist aus der Sicht des männlichen Protagonisten geschrieben, was defintiv mein Interesse geweckt hat und mir auch durchaus gefallen hat, da Trevor der sympathischere Charakter in meinen Augen war. Auf Natalie traf dies auch zu, allerdings konnte ich mit ihr nicht wirklich warm werden und mir hat das gewisse Etwas gefehlt. Außerdem haben mir die typischen Sparks Gefühle gefehlt. Das Buch nimmt zudem auch erst gegen Ende an Spannung auf und plätschert davor leider ein wenig vor sich hin. Nichts desto trotz konnte der Schreibstil mich wie immer überzeugen. Allumfassung beschreibe ich das Buch als nette Geschichte für zwischendurch, die mich allerdings nicht restlos überzeugen konnte. Das Buch bekommt von mir 3/5 Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in über 50 Sprachen erscheinen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt. Alle seine Bücher sind bei Heyne erschienen, zuletzt »Wo wir uns finden«.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Nicholas Sparks sorgt für gute Unterhaltung an einem faulen Sommerwochenende.«

Gala (25. Juni 2020)

»Der König der Romantik nimmt uns wieder mit auf eine einfühlsame Reise …«

Glücksrevue (17. Juni 2020)

»Für alle Romantiker!«

Frau im Spiegel (08. Juli 2020)

»Während der Lektüre des Romans, Sparks legt viel Wert darauf, seine Figuren im Alltag zu schildern, entsteht im Kopf automatisch die passende Hollywoodverfilmung.«

Bücher Magazin (01. August 2020)

»Ein tolles Urlaubsbuch.«

Ruhr Nachrichten (24. Juni 2020)