Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Virginia Hartman

Tochter des Marschlands

Roman

HardcoverDEMNÄCHST
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier vorbestellen

Was geschah in jenem schicksalhaften Sommer auf dem Wasser?

Loni Mae Murrow liebt ihr geordnetes Leben in Washington, D.C., wo sie ihr Talent zum Beruf gemacht hat: Für ein Naturkundemuseum fertigt sie naturgetreue Zeichnungen von Vögeln an. Als ihre Mutter Ruth erkrankt, folgt sie nur widerwillig der Bitte ihres Bruders, in die Kleinstadt ihrer Kindheit im Marschland Floridas zu kommen. Denn inmitten der unberührten Landschaft lauern die Erinnerungen an Ruths Gefühlskälte und an den tragischen Tod ihres Vaters Boyd als Loni zwölf Jahre alt war. Dann findet sie einen Hinweis, der Boyds Bootsunfall in einem neuen Licht erscheinen lässt. Sie macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Und nach dem, was Familie, Liebe und Heimat für sie bedeuten.

»Hartman debütiert mit einem raffinierten und rasanten Familiendrama.... [Ihre] lebendigen Naturbeschreibungen und detaillierten Ausführungen über Museumsarbeit, Botanik und Ornithologie zeugen von dem Talent dieser Autorin«


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Frauke Brodd
Originaltitel: The Marsh Queen
Originalverlag: Simon & Schuster
Hardcover mit Schutzumschlag, 464 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-453-42700-6
Erscheint am 11. May 2023

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Virginia Hartman unterrichtet Creative Writing an der George Washington University in Washington, D.C. Ihre Erzählungen, in denen das Verhältnis des Menschen zur Natur eine tragende Rolle spielt, wurden für diverse Preise nominiert. »Tochter des Marschlands« ist ihr erster Roman.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Hartmans Liebe zu dieser Landschaft, die voller unerwarteter Wunder steckt, ist in ihrem Schreiben spürbar«

New York Journal of Books (24. August 2022)

»Hartmans Debut ist mit starken naturkundlichen Themen verwoben und erinnert an die Werke von Barbara Kingsolver«

Library Journal (24. August 2022)

»Zugleich ein packender Krimi, ein Familiendrama, eine Romanze und eine Hommage an die Natur. Loni Murrow bleibt im Gedächtnis. Ein beeindruckendes Debüt«

Lara Prescott (30. September 2022)

»Mit seiner atmosphärischen Landschaftbeschreibung erinnert Hartmans Debüt an Delia Owens' Der Gesang der Flusskrebse

Booklist (24. August 2022)

»Dieses Debut verbindet geschickt Familiendrama und Spannung«

Kirkus Review (30. September 2022)