Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ayesha Harruna Attah

Tiefe Wasser zwischen uns

Roman

(8)
HardcoverNEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ghana 1892: Die Zwillingsschwestern Hassana und Husseina sind zehn Jahre alt, als ihr Dorf von Sklavenhändlern überfallen und niedergebrannt wird, obwohl Sklaverei bereits verboten ist. Dieses traumatische Ereignis ist jedoch nicht das Ende, sondern der Beginn ihrer Geschichte – eine Geschichte, die sie an fremde Orte und in unbekannte Kulturen führen wird. Die Mädchen werden getrennt und entwickeln sich in Brasilien und an der Goldküste Westafrikas zu ganz unterschiedlichen jungen Frauen. Trotz allem verbindet ein unsichtbares Band die Zwillinge, selbst über tiefe blaue Wasser hinweg. Doch wird das Schicksal sie jemals wieder wirklich zusammenführen?


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Christiane Burkhardt
Originaltitel: The Deep Blue Between
Originalverlag: Pushkin Press
Hardcover mit Schutzumschlag, 304 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-453-29253-6
Erschienen am  09. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Ghana

Rezensionen

Träume der Anderen

Von: Jille1964

02.12.2021

Schöne und zugleich traurige Geschichte über Zwillingsschwestern die im alter von zehn Jahren durch Sklavenhändler getrennt wurden.Zwischen den Zwillingen bleibt jedoch eine starke mentale Bindung.Sie Sie träumen die Träume der jeweils anderen und versuchen so sich wieder zu finden.Beide führen ein komplett anderes Leben und haben Menschen um sich die Ihnen zur Seite stehen und helfen so das Sie gegen Ende des Romans wieder zueinander finden.Faszieniert hat mich wie schön die fremden Orte und Kulturen in dem Buch beschrieben wurden.Mich hat der Roman berührt und gut gefallen,so das Ich gerne mehr von der Autorin lesen würde.

Lesen Sie weiter

Zwillinge und ihre innige Verbundenheit

Von: Peggy

01.12.2021

Dieser Roman erzählt die Geschichte der Zwillingsmädchen Hassana und Husseina, Ghana, Ende des 19. Jahrhunderts. Die beiden 10jährigen Mädchen werden aus ihrem Heimatdorf verschleppt, getrennt und in die Sklaverei getrieben. Obwohl sie der Ozean trennt, geht ihre tiefe innige Verbindung nie verloren. Sie träumen voneinander und geben die Hoffnung auf ein Wiedersehen nie auf. Die Geschichte springt zwischen den Mädchen und deren Leben hin und her. Da ist es zeitweise eher schwierig, dem Ganzen zu folgen. Obwohl die Themen wie Sklaverei, Menschenhandel und Unterdrückung gewaltige Ansatzpunkte skizzieren, hat mich dieser Roman nicht richtig emotional gepackt. Vielleich lag es an der eher oberflächlichen Beschreibung der Umstände oder der teilweise emotionslosen Darstellung. Gern hätte ich mit den beiden Mädchen mitgefühlt, doch das fiel mir schwer. Der Roman könnte mehr Emotionen und "bildliche" Tiefe vertragen. Im Ganzen aber ein sehr schöner Roman mit der ergreifenden Botschaft: Vertrau auf deine Träume!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Ayesha Harruna Attah wurde in Ghana geboren, studierte in den USA u.a. an der Columbia University und der NYU und lebt heute mit ihrer Familie im Senegal. »Tiefe Wasser zwischen uns« ist nach »Die Frauen von Salaga« ihr zweiter Roman im Diana Verlag.

Zur Autor*innenseite

Christiane Burkhardt

Christiane Burkhardt lebt und arbeitet in München. Sie übersetzt aus dem Italienischen, Niederländischen und Englischen und hat neben den Werken von Paolo Cognetti u. a. Romane von Fabio Geda, Domenico Starnone, Wytske Versteeg und Pieter Webeling ins Deutsche gebracht. Darüber hinaus unterrichtet sie literarisches Übersetzen.

Zur Übersetzer*innenseite

Videos

Weitere Bücher der Autorin