Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

David Eagleman

The Brain

Die Geschichte von dir

Hardcover
24,00 [D] inkl. MwSt.
24,70 [A] | CHF 33,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Unterhaltend und fundiert: Ein Pageturner über die Hirnforschung

Die Hirnforschung macht rasante Fortschritte, aber nur selten treten wir einen Schritt zurück und fragen uns, was es heißt, ein Lebewesen und Mensch zu sein. Der renommierte Neurowissenschaftler David Eagleman nimmt uns mit auf die Reise durch das Gewirr aus Milliarden von Hirnzellen und Billionen von Synapsen – und zu uns selbst.

Das sonderbare Rechengewebe in unserem Schädel ist der Apparat, mit dem wir uns in der Welt orientieren, Entscheidungen treffen und Vorstellungen entwickeln. Seine unendlich vielen Zellen bringen unser Bewusstsein und unsere Träume hervor. In diesem Buch baut Bestsellerautor David Eagleman eine Brücke zwischen der Hirnforschung und uns, den Besitzern eines Gehirns. Er hilft uns, uns selbst zu verstehen. Denn ein besseres Verständnis unseres inneren Kosmos wirft auch ein neues Licht auf unsere persönlichen Beziehungen und unser gesellschaftliches Zusammenleben: wie wir unser Leben lenken, warum wir lieben, was wir für wahr halten, wie wir unsere Kinder erziehen, wie wir unsere Gesellschaftspolitik verbessern und wie wir den menschlichen Körper auf die kommenden Jahrhunderte vorbereiten können.

»Ich würde das Buch allen empfehlen, die sich klarmachen wollen, was diese anderthalb Kilo Gehirnmasse jeden Tag für uns leisten.«

SRF2 „Kultur kompakt“, Katrin Zöfel (08. March 2017)

ORIGINALAUSGABE
Aus dem Englischen von Jürgen Neubauer
Originaltitel: The Brain
Originalverlag: Canongate Books Ltd.
Hardcover, Pappband mit Schutzumschlag, 224 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
mit farbigen Abbildungen
ISBN: 978-3-570-55288-9
Erschienen am  06. March 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

The Brain: Die Geschichte von Dir | Ein herausragendes Sachbuch

Von: _sandi.liest_

16.01.2022

The Brain: Die Geschichte von Dir |David Eagleman „Das Universum erwies sich als größer, als wir beim Blick in den Nachthimmel geahnt hätten. Auch das Universum in unserem Kopf reicht weit über das hinaus, was wir bewusst wahrnehmen.“ Hast du dich schon einmal gefragt, wie dein Gehirn funktioniert, um dich selbst und deine Umwelt erfahrbar zu machen? Welche Reaktionen laufen in deinem Gehirn ab, wenn du Farben, Klänge und Gerüche wahrnimmst? Wie entstehen Erinnerungen? Was ist der Unterschied zwischen Bewusstsein und Unbewusstsein? Und warum haben wir überhaupt ein Bewusstsein? Wie treffen wir Entscheidungen? Wie interagieren wir und unsere Gehirne mit anderen Menschen? Was genau passiert in all diesen Situationen zwischen den Billionen von Synapsen in deinem Gehirn? In seinem Buch liefert der renommierte Hirnforscher David Eagleman auf diese und weitere Fragen spannende Antworten. The Brain ist ein Buch, das uns erklärt, warum wir sind, was wir sind. Es vermittelt sehr viel neues Wissen zur Funktionsweise des Gehirns auf verständliche und anschauliche Weise - sodass man den Erklärungen und Darstellungen von Eagleman folgen kann, ohne selbst eine Karriere in der Hirnforschung zurückgelegt haben zu müssen. Mich hat das Buch komplett fasziniert. Pro Tag habe ich immer nur ein Kapitel gelesen, weil ich mir ausreichend Zeit nehmen wollte, das Gelesene zu verstehen und darüber nachzudenken. Sehr praktisch und hilfreich sind die vielen Abbildungen, Fallbeispiele und Gedankenexperimente in den einzelnen Kapiteln, die zur Veranschaulichung der Erklärungen beitragen. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht, durch das Buch zu interessanten neuen Erkenntnissen zu kommen. Manche waren für mich wirklich mindblowing, sodass ich förmlich gehört habe, wie es in meinem Kopf „Klick“ gemacht hat, weil ich etwas verstanden habe, von dem ich vorher keine Ahnung hatte. The Brain ist eines der besten Sachbücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe! Dieses Buch kann ich wirklich allen empfehlen

Lesen Sie weiter

Eine spannende Reise durch den eigenen Kopf.

Von: djojo

10.04.2021

In unserem Kopf haust ein beeindruckendes Organ: unser Gehirn. Ein Rechenapparat mit extremer Speicher-Kapazität und unglaublich hoher Rechenleistung lässt uns leben, handeln und sein. Dabei ist – trotz erfolgreicher Hirnforschung – über dieses Wunderwerk so manches noch gar nicht bekannt. Die Entwicklung des Gehirns vom Kleinkind bis zum Erwachsenen lässt sich in verschiedenen Etappen beschreiben. Betrachtet man die Netzwerkstrukturen im Gehirn, so kann man inzwischen relativ genau sagen in welchem Alter welche Strukturen ausgebildet, verfeinert oder erweitert werden und welche möglicherweise sogar wieder kleiner werden. Die Strukturen unseres Denkapparates wachsen mit ihren Herausforderungen und unterschiedliche Areale des Gehirns haben ganz unterschiedliche Auswirkungen auf unser Befinden, unsere Gedanken und unsere Leistung. Neben den neurologischen Grundlagen wird in weiteren Kapiteln auch erläutert, wie das Gehirn zu Entscheidungen kommt, was moderne Therapieformen wie Neurofeedback oder Transkraniale Magnetfeld-Stimulation für Effekte haben können und wie heute und in Zukunft Krankheitsbilder adressiert werden können. „Wie in einer Stadt operiert auch in unserem Gehirn kein Viertel für sich allein. In Gehirnen wie in Städten entsteht alles aus den Interaktionen der Bewohner. Genau wie Züge Rohstoffe in die Stadt bringen, die von der Wirtschafte verarbeitet werden, werden im Gehirn elektrochemische Sinnesdaten durch die Leiterbahnen der Nervenzellen transportiert und zu unserer bewussten Wirklichkeit verarbeitet.“ (S. 59) David Eagleman beschreibt in sechs Kapiteln in einfacher, für Laien verständlicher Sprache, was es mit diesem beeindruckenden Organ namens Gehirn auf sich hat. Dank des fundierten Wissens des Autors, welcher an der Stanford University forscht, enthält das Buch qualitativ hochwertiges Wissen und verhältnismäßig wenig Annahmen und Vermutungen. Das Buch ist ein idealer Einstieg in die Materie ohne einen zu strengen Fokus auf einzelne Elemente, Forschungsgebiete oder Krankheiten. Gleichzeitig ist es David Eagleman gelungen anhand bekannter und unbekannter medizinischer Beispiele aus der Vergangenheit spannende Elemente zu verarbeiten, die einem die Grenzen und Möglichkeiten der Gehirnforschung bildlich sehr gut vor Augen führen. Der Autor möchte auch zum Nachdenken über das eigene (Bewusst-)Sein anregen. David Eagleman bezieht sich deshalb immer wieder auf Alltags-Situationen und kognitive Fähigkeiten, die man selbst gut nachvollziehen bzw. erleben kann. Man lernt sich selbst dadurch besser kennen. Gleichzeitig darf man sich selbst aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten, was zu vielen interessanten, wertvollen Eindrücken führt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

David Eagleman, geboren 1971, wurde in Neurowissenschaften promoviert und war Schüler des legendären Biologen Francis Crick. Er ist einer der angesehensten und bekanntesten Hirnforscher der Welt. Eagleman forscht und lehrt über das Unbewusste und die menschliche Wahrnehmung an der Stanford University. Mit »Fast im Jenseits«, einer Sammlung von kurzen Geschichten über das Leben nach dem Tod, gelang ihm ein in 20 Sprachen übersetzter Weltbestseller. Zuletzt erschienen bei Pantheon »Inkognito. Die geheimen Eigenleben unseres Gehirns« (2013) und »The Brain« (2017).

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»›The brain‹ bietet einen höchst unterhaltsamen Parforceritt durch die Welt der Neurowissenschaften.«

SWR Forum Buch (23. April 2017)

»The Brain ist ein spannendes und höchst anschauliches Buch darüber, wie wir Entscheidungen treffen und die Welt wahrnehmen.«

»Wenn Wissenschaftler als ›Rockstars‹ bezeichnet werden, haben sie meist eine Gabe: die komplexen Sachverhalte ihrer Felder verständlich für jedermann zu vermitteln. Diese Gabe hat Eagleman.«

POLIZEI (04. April 2017)

»Der Rockstar unter den Neurowissenschaftlern.« Telegraph

Weitere Bücher des Autors