Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Stefan Zweig

Sternstunden der Menschheit

Sternstunden der Menschheit
Hardcover
4,95 [D] inkl. MwSt.
4,95 [A] | CHF 7,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Stefan Zweig versammelt in diesen großartigen Miniaturen 12 schicksalhafte Augenblicke der Geschichte: von der Schlacht bei Waterloo über die Entstehung von Goethes berühmter Marienbader Elegie bis hin zur tragischen Südpolexpedition von Sir Robert Falcon Scott. Menschliche Größe und Schwäche, Schicksal und Charakter sind entscheidende Faktoren unseres Lebens, so zeigt uns Stefan Zweig. Und oft sind es die kurzen, vom Zufall bestimmten und hochdramatischen Augenblicke, die die Zukunft prägen – das sind die 'Sternstunden der Menschheit'.


Hardcover mit Schutzumschlag, 352 Seiten, 12,2 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7306-0045-0
Erschienen am  07. July 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Sternstunden der Menschheit"

Das Mädchen im Strom
(1)

Sabine Bode

Das Mädchen im Strom

Kreutzersonate
(2)

Leo Tolstoi

Kreutzersonate

"Wir brechen die 10 Gebote und uns den Hals"
(2)

Michaela Karl

"Wir brechen die 10 Gebote und uns den Hals"

Stefan George

Thomas Karlauf

Stefan George

Der Hund von Baskerville

Arthur Conan Doyle

Der Hund von Baskerville

Mama Mutig
(1)

Birgit Virnich, Rebecca Lolosoli

Mama Mutig

Eskandar
(1)

Siba Shakib

Eskandar

Ein Porträt des Künstlers als junger Mann

James Joyce

Ein Porträt des Künstlers als junger Mann

Das Mädchen aus dem Savoy
(7)

Hazel Gaynor

Das Mädchen aus dem Savoy

Denn alles ist vergänglich
(3)

Irvin D. Yalom

Denn alles ist vergänglich

Tagebuch einer Lady auf dem Lande
(2)

E. M. Delafield

Tagebuch einer Lady auf dem Lande

Als unsere Herzen fliegen lernten

Iona Grey

Als unsere Herzen fliegen lernten

Der Zug der Waisen

Christina Baker Kline

Der Zug der Waisen

Thomas Mann und die Seinen

Marcel Reich-Ranicki

Thomas Mann und die Seinen

Zwölf Stühle

Ilja Ilf, Jewgeni Petrow

Zwölf Stühle

Wir Nachgeborenen

Anatol Regnier

Wir Nachgeborenen

Mein verwundetes Herz

Martin Doerry

Mein verwundetes Herz

Olof Palme - Vor uns liegen wunderbare Tage

Henrik Berggren

Olof Palme - Vor uns liegen wunderbare Tage

Aus der Tastatur gefallen
(8)

Terry Pratchett

Aus der Tastatur gefallen

Das Amt und die Vergangenheit

Eckart Conze, Norbert Frei, Peter Hayes, Moshe Zimmermann

Das Amt und die Vergangenheit

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Stefan Zweig

Stefan Zweig (1881–1942) wuchs als Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie in Wien auf. Er schrieb Gedichte, Novellen, Dramen und Essays, die 1933 der Bücherverbrennung der Nationalsozialisten zum Opfer fielen. Seit 1938 auf der Flucht, lebte der engagierte Pazifist und Humanist zuletzt in Brasilien, wo er zusammen mit seiner Ehefrau Selbstmord beging.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors