Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Sous Vide - Die besten Rezepte für zartes Fleisch, saftigen Fisch und aromatisches Gemüse

Die schonende Garmethode - so bleibt das volle Aroma erhalten

(2)
Hardcover
7,99 [D] inkl. MwSt.
7,99 [A] | CHF 11,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Früher Profimethode, heute einfach für Zuhause

Sous Vide ist die schonende und aromatische Zubereitungsmethode für Fleisch, Fisch und Gemüse. Hierbei wird das Gargut in einen Kunststoffbeutel eingeschweißt und bei niedrigen Temperaturen (ca. 50 bis 85 °C) im Wasserbad gegart. Was früher den Profiköchen vorbehalten war, schafft man nun spielend leicht zu Hause. So bleiben die Aromastoffe erhalten und sind wesentlich intensiver als beim Garen im Backofen oder Topf. Mit 30 Rezepten in diesem Kochbuch für Hauptgerichte, Beilagen und Desserts und der genauen Beschreibung sind Einsteiger und Hobbyköche auf der sicheren Seite. Ein paar Beispiele:

Fleisch: Steak mit Cognacsauce, Schweinekoteletts mit Kräuterbutter, Kalbsrücken mit Zitrone

Fisch: Heilbutt mit Estragon, Lachsforelle mit Soja-Zitronen-Sauce, Lachs mit Honig-Senf-Sauce

Gemüse & Beilagen: Semmelknödel, Kartoffelpüree, Spargel mit Kerbelsauce, Apfelrotkohl mit Preiselbeeren

Desserts & Sonstiges: Pflaumen in Gewürzwein, Milchreis, Zwiebelmarmelade


ORIGINALAUSGABE
Hardcover, Pappband, 80 Seiten, 17,0 x 24,0 cm
durchgehend farbig bebildert
ISBN: 978-3-8094-4134-2
Erschienen am  26. August 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sous Vide

Von: Jessica

16.05.2021

Das Buch startet mit einer Einleitung sowie einer kleiner Übersicht, welche Geräte man benötigt. Es folgen noch einige wissenswerte Informationen zum Sous-Vide-Garen und geht dann schon direkt los mit den Rezepten. Die Rezepte unterteilen sich in 15 Rezepte mit Fleisch und Fisch, 11 Rezepte mit Gemüse und Beilagen sowie 5 Rezepte mit Desserts. Zu jedem Rezept gibt es ein sehr ansprechendes Bild. Da man noch zusätzliche Geräte wie z. B. einen Vakuumierer und eine Induktionsplatte benötigt, empfiehlt es sich, diese Dinge evtl. erst einmal von Bekannten oder in der Familie auszuleihen und erstmal zu sehen, ob diese besondere Garform etwas für einen ist.

Lesen Sie weiter

köstliche ideen

Von: Julia

18.12.2020

Für mich komplett neu in dem Sinne damit zu arbeiten. Ich habe zwar aus Kiel noch ein Gerät gehabt, aber nur 1 x probiert. Nun konnte ich das mit dem Buch versuchen umzusetzen und es zu probieren. Also ein paar Lebensmittel gekauft und dann mit dem Buche genommen und ausprobiert. Ein paar Versuche und es funktionierte recht gut. Vom vakuumieren bis dann zum Erwärmen. Das Ergebnis ist sehr lecker und es ist einfach Zubereitung, und man schmeckt es deutlich raus vom Essen. Gerade beim Gemüse schmeckt es deutlich besser, knackiger und mehr Vitamine und vor allem von der Farbe her wie in einen rohen Zustand. Auf jeden Fall köstlich und man kann es nicht verkochen, verbraten oder zu dunkel braten. Beim Fleisch, aber auch beim Fisch und Gemüse kann man frische Kräuter und Gewürze zugeben und vakuumieren. Endlich bleibt meine Hähnchenbrust saftig das etwas, was ich esse. Ich werde auch noch weitere Sachen probieren und vor allem auch mal den Nachtisch ausprobieren und meinen Mann damit verwöhnen. Das Buch ist gutgeschrieben, vor allen Verständlich und anregend zum Ausprobieren. Damit kann man wunderbar ein Menü zaubern gerade jetzt zu Weihnachten. Ich werde mit meiner Familie was leckeres Essen und den Tag zusammen verbringen. Dem Buch gebe ich 5 Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Gabriela Scolik

Gabriela Scolik ist seit mehr als 30 Jahren im Verlagswesen tätig und Autorin diverser Bücher. Die leidenschaftliche Köchin hat in Restaurants gearbeitet und macht jährlich Kochkurse. Wenn sie nicht am Herd steht und für Familie und Freunde kocht oder bäckt, verbringt sie ihre Zeit mit klassischer Musik und Büchern. Sie lebt und arbeitet in Wien.

Zur Autor*innenseite