Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Schüttel den Apfelbaum - Ein Mitmachbuch. Für Kinder von 2 bis 4 Jahren

Zum Schütteln, Schaukeln, Pusten , Klopfen und Sehen, was dann passiert

Ab 2 Jahren

Bestseller Platz 9
Spiegel Bilderbücher

Hardcover
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das lustige Mitmachbuch

Dieses Bilderbuch hat es in sich. Denn man kann mit ihm viel mehr machen, als es nur zu lesen oder seine lustigen bunten Bilder zu betrachten. Hier können Kinder ab 2 Jahren selbst aktiv werden: Sie dürfen das Buch schütteln, schaukeln, rubbeln, darauf herumklopfen oder es auf den Kopf stellen, je nachdem, was die kleine Geschichte verlangt. Da gilt es zum Beispiel, den Apfelbaum zu schütteln, Kitzelmonster Kalle durchzukitzeln oder an die Tür eines geheimnisvollen Schlosses zu klopfen, um zu sehen, was auf der nächsten Seite passiert. Ein Buch voller Überraschungen für jede Menge Spiel, Spaß und Spannung.

»Dieses Bilderbuch hat es in sich.«

Süddeutsche Zeitung, Barbara Hordych (05. November 2020)

ORIGINALAUSGABE
Hardcover, Pappband, 64 Seiten, 21,0 x 21,0 cm
ca. 30 farbige Abbildungen
ca. 30 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-8094-3672-0
Erschienen am  20. March 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Motiviert die Kleinsten zur Hilfsbereitschaft

Von: mirabellaparadise

25.06.2021

Die meisten wissen, wie niedlich es sein kann, wenn man mit kleinen Kindern Verstecken spielt. Die Wonneproppen halten sich einfach die Augen zu oder verbergen den Kopf hinter einem Handtuch, Vorhang, Stofftier, Pflanzen oder Möbelstück und schon sind sie unsichtbar, obwohl der Windelpopo in die Höhe ragt. Laut Entwicklungspsychologen haben die Kleinen bis zum 4. Lebensjahr keine Vorstellung davon, dass es auf dem Blickwinkel ankommt. Dieses Bilderbuch ist gefüllt mit Illusionen für die Kleinsten. Es motiviert sie in bestimmten Situationen, gerne Hilfe zu leisten, obwohl sie altersgemäß noch nicht für soziale und moralische Normen sensibilisiert sind. Mit SCHÜTTEL DEN APFELBAUM kann man Hilfsbereitschaft schon früh beeinflussen und fördern. Das Buch zeigt jeweils auf einer Doppelseite verschiedene Situationen, in welchen Hilfe benötigt wird: Sei es ein Baum, dessen Äpfel ihm zu schwer werden; eine Henne, deren Eier aus dem Nest rollen; eine Pusteblume, die sich vermehren möchte oder ein Junge, der es nicht schafft, die Ketchup-Flasche für seine Würstchen aufzumachen. Das Kleinkind hat hier verschiedene Aufgaben zu erfüllen: Pusten, drücken, streichen, klopfen, Buch schwenken etc. Auf der folgenden Doppel-Seite sieht die kleine Heldin/der kleine Held das positive Ergebnis, welches allein durch ihre/seine Hilfestellung zustande gekommen ist. Sinnvoll ist es, dass Kind im Anschluss zu loben und vielleicht sogar zu belohnen, weil es so toll mitgeholfen hat.

Lesen Sie weiter

Schüttel den Apfelbaum

Von: Claudia

25.11.2020

heute möchte ich euch ein niedliches Kinderbuch aus dem Bassermann Verlag vorstellen. Schüttel den Apfelbaum von Nico Sternbaum. Es ist wirklich süß gemacht und meine Maus hat genau das richtige Alter. Wenn wir es lesen oder besser noch, wenn der Bruder es ihr vorliest und seine Mimik dazu macht, dann hört sie spannend zu. Erst wird traurig geschaut wie der Apfelbaum und nach dem Schütteln wird sich gefreut. In dem Buch sind noch viele solche kleinen Spielchen mit Tieren, Monstern, Astronauten usw. Wir finden es klasse und empfehlen es sehr gerne an kleine Zwerge

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nico Sternbaum hat schon als Kind begeistert gezeichnet und Geschichten erfunden. Mit seinen Eltern erkundete er unter anderem Südafrika und baute sich im Obstgarten der Großeltern ein Abenteuer-Baumhaus. Nach dem Abitur machte er sein Diplom an einer Kunsthochschule. Heute schreibt und illustriert er Kinderbücher, die sich bei seinen kleinen Lesern großer Beliebtheit erfreuen und bereits in andere Sprachen übersetzt wurden (u.A. ins Chinesische). "Schüttel den Apfelbaum" und "Schaukel das Schaf" landeten auf der SPIEGEL-Bestsellerliste, und mehrere Titel wurden von der renommierten Stiftung Lesen vorgestellt und empfohlen. Nico Sternbaum lebt in Wiesbaden. Er liebt Reisen, koreanisches Essen und Museen.

Zur Autor*innenseite

Videos

Pressestimmen

»Mit einem Mitmachbuch dieser Art werden Kinder definitiv super unterhalten und der Spaßfaktor ist riesig - dabei bleibt jede Seite eine Überraschung!«

»Man kann es kaum erwarten, umzublättern, jede Seite ist eine Überraschung.«

Warum! - Das Familienmagazin (13. June 2017)

»Ein zauberhaftes Buch, das Kinder ab zwei Jahren auf ganz und gar analoge und sehr überzeugende Weise aktiv werden lässt.«

»Jede Seite eine Überraschung«

Mami, Papi & ich (01. September 2018)

»Die Illustrationen sind rundum gelungen und entzückend.«

Tanja Lindauer/ Eselsohr (01. July 2017)

»...lustige, bunte Bilder, die zusammen mit dem Kitzeln, Schütteln und Mitmachen für Spiel und Spaß sorgen.«

JahresZeiten-Mappe „Eichöhrnchen-Herbst" (Herder Verlag)

»Das ist so ein niedliches Mitmach-Buch!«

»Ein herrlicher Mitmachspaß!«

Stadtbücherei Ravensburg (01. November 2017)

»Ein sehr beliebtes Bilderbuch in der Kita. Wie oft ich dieses Mitmachbuch schon vorlesen musste! Große Empfehlung!«

»Ein liebevolles Bilderbuch für zappelige Kinder und ihre Vorleser.«

Rasteder Rundschau (18. January 2018)

»Ein schönes Buch mit einem hohen Aufforderungscharakter (...).«

Bausteine Kindergarten Sprachbildung (01. January 2019)

»Die Bücher sorgen für jede Menge Spaß.«

Weitere Bücher des Autors