Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Stephanie Schneider

Platz da, ihr Hirsche!

Eine Geschichte über Toleranz und das Miteinander-Teilen

Mit Illustrationen von Susan Batori
Ab 4 Jahren
(9)
Hardcover
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Hier ist doch Platz für alle! Ein Bilderbuch über Toleranz und das Miteinander-Teilen

Die Hirsche haben bei einem Ausflug mit ihrem schicken Cabrio einen Geheimplatz entdeckt. Und natürlich wollen sie ihn ganz für sich allein haben! Doch dann versammeln sich immer mehr Tiere am See: Es wird gebadet, gespielt und gepicknickt. Es ist total viel los! Darüber sind die Hirsche ganz und gar nicht erfreut. Als es plötzlich anfängt zu regnen und die Sitze im tollen Cabrio nass werden, kommen die anderen Tiere mit Decken, Schirmen und Handtüchern zur Hilfe. Und die Hirsche merken sehr zerknirscht, dass es doch schöner ist, wenn alle Tiere zusammen sind – und zusammenhalten.

»Ein Kinderbuch mit wunderschönen, farbenfrohen und kindgerechten Illustrationen, mit einer wichtigen und wertvollen Botschaft, nämlich Hilfsbereitschaft und Toleranz, welches mich auf Anhieb begeistert hat.«


ORIGINALAUSGABE
Mit Illustrationen von Susan Batori
Hardcover, Pappband, 32 Seiten, 21,0 x 27,0 cm
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-328-30051-9
Erschienen am  08. March 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Teilen macht doppelt Spaß

Von: Erlesene Seiten

29.04.2022

An einem Sommertag, wie er schöner kaum sein könnte, machen die Hirsche eine Ausfahrt und entdecken den ultimativen Platz für sich. Ein idyllisch gelegener See inmitten von Gänseblümchenwiesen. Ein richtiger Geheimplatz, den sie für sich allein haben wollen. Doch dann taucht ein Schwein auf und breitet dreist seine Decke aus. Hat das Schwein denn gar keinen Anstand? Schließlich waren die Hirsche zuerst da und beanspruchen den See für sich. Dem Schwein ist das Wurst. Und auch den Hühnern, Schafen, dem Wäschbären, den Kühen, der Katze, dem Wetterfrosch und und und. Bald ist es am See proppenvoll. Überall wird geschnattert und gekichert. Den Hirschen platzt der Kragen. Sie schimpfen und meckern, was das Zeug hält, und machen sich bei den anderen Tieren gar nicht beliebt. Dabei bemerken sie nicht die dunklen Gewitterwolken, die sich am Himmel zusammenbrauen. Als die Hirsche Hilfe brauchen, fackeln die anderen Tiere nicht lange und eilen herbei. Die Hirsche lernen, wie wunderbar ein Miteinander sein kann. Das Buch begeistert allein schon durch die Illustrationen, die durch Mimik und Körpersprache sowas von ausdrucksstark sind. Über die eingebildeten Hirsche kann man sich köstlich amüsieren. Ihre Empörung, der Frust über den einsetzenden Regen oder ihre Verlegenheit, aber auch alle anderen Tiere sind wunderbar witzig dargestellt. Die Handlung ist ein Paradebeispiel für respektvolles Miteinander, Teilen, Toleranz und Hilfsbereitschaft. Das Buch bietet genügend Anregungen für Gespräche in der Kita oder im Unterricht zu den genannten Themen, ohne dass die Geschichte zu lehrhaft rüberkommt. Aber auch ohne tiefgründige Analysen anstellen zu müssen, unterhält dieses turbulente Bilderbuch ungemein. Erzählstil und Illustrationen bestechen durch ihren Humor und die eingefangene Atmosphäre. Ein Buch, das richtig viel Vorfreude auf heiße Sommertage und Badespaß am See macht. Allerliebsten Dank an Penguin Junior für das hirschige Rezensionsexemplar!

Lesen Sie weiter

Ein Bilderbuch über Freundschaft , Toleranz und das Miteinander

Von: katerinas_world_

23.04.2022

Die Hirsche wollen an einen herrlichen Tag einen Ausflug unternehmen . Da entdecken Sie eine Wiese mit einem See , und für Sie wirkt es wie ein geheimen Platz . Nur ist dieser nicht so geheim wie diese dachten . Denn es tauchen auch andere Tiere auf . Die Hirsche sind alles andere als begeistert , und zeigen ihre Abneigung. Aber als der Regen einsetzt , und das schicke Cabrio der Hirsche Gefahr läuft sich mit Wasser zu füllen , kommt Hilfe aus unerwartete Richtung . Und da merken wohl die Hirsche auf was es im Leben tatsächlich ankommt . Und zwar auf die Freunde die für einen da sind , mit denen mal die schöne wie auch die schwierige Momente verbringen kann . Denn gibt es etwas schöneres , als dass man weiß das Man nicht allein ist ? Und das Menschen für einen da sind ? Eine Aussagekräftige Geschichte über Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Mit Illustrationen die auch kleine Details dem Leser entlocken , wenn man nur genug hinschaut und einen gewissen Charm haben . Alles in allem ein Bilderbuch über Freundschaft, Toleranz und das Miteinander -Teilen !

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Stephanie Schneider, geboren 1972, wollte schon als Kind Bücher schreiben. Zunächst war sie allerdings viel zu beschäftigt damit, Höhlen zu bauen, Geheimclubs zu gründen und an Wassermänner zu glauben. Erst nach einem Kunst-Studium und ein paar Jahren als Lehrerin erinnerte sie sich an den Traumberuf ihrer Kindheit. Seitdem geht sie jeden Morgen in ihr Lieblingscafé und schreibt dort für Kinder und Erwachsene. Stephanie Schneider lebt mit ihrer Familie in Hannover.

Zur Autor*innenseite

Susan Batori lebt zusammen mit ihrem Seelenverwandten Robert und ihrer Katze Kamilla in Budapest/ Ungarn. Sie studierte Grafikdesign an der Hungarian Academy of Fine Arts. Als Art Direktorin einer Werbeagentur bemerkte Susan schon bald, dass es viel mehr Spaß macht, lustige Charaktere zu entwerfen. 2013 hat sie sich deshalb als Kinderbuchillustratorin selbstständig gemacht und konnte seitdem mit zahlreichen internationalen Verlagen zusammenarbeiten. Es gibt eine Sache, auf die sie beim Illustrieren auf keinen Fall verzichten kann: Humor!

Zur Illustrator*innenseite

Links

Pressestimmen

»Die Kombination aus Witz, schönen Illustrationen und wichtiger Botschaft macht es zu einer ehrlichen Empfehlung von uns für euch!«

»Eine Aussagekräftige Geschichte über Freundschaft und Hilfsbereitschaft.«

Weitere Bücher der Autorin