Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Laura Helena Wurth, Flake

Olaf Heine: Human Conditions

Hardcover (engl.)NEU
55,00 [D] inkl. MwSt.
56,60 [A] | CHF 72,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

This gorgeous collection of meticulously composed duotone images of actors, musicians, and artists spans the German photographer’s entire 30-year career, and offers a rich sampling of his genius for staging, composition, and portraiture.

Whether he’s capturing Elvis Costello in a pensive moment, going one-on-one with Iggy Pop, gazing into the eyes of Don Cheadle, or visiting Julian Schnabel in his studio, Olaf Heine has a talent for making larger-than-life subjects appear, sensitive, vulnerable, and approachable. This career-spanning monograph features dozens of Heine’s signature portraits, impeccably staged and detailed. Printed in brilliant duotone on coated matte paper, each image is presented on its own page, allowing viewers the pleasure of lingering over the features that characterize a Heine photo: rich and varied tones, clean lines, subtle humor and pathos, and classically informed composition. Accompanying the images are texts from the subjects or from Heine himself, affording a nuanced glimpse into the ongoing dialog between the gazer and the gazed-upon. A sumptuous feast for the eyes from one of the world’s leading photographers, this book celebrates the artistic process and the inspirations behind it.


Mit Fotos von Olaf Heine
Hardcover (engl.), 224 Seiten, 24,0 x 30,0 cm, 100 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-8903-5
Erschienen am  26. October 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Olaf Heine: Human Conditions"

Anton Corbijn 1-2-3-4 dt. Aktualisierte Neuausgabe mit Fotografien von Depeche Mode bis Tom Waits

Wim van Sinderen

Anton Corbijn 1-2-3-4 dt. Aktualisierte Neuausgabe mit Fotografien von Depeche Mode bis Tom Waits

Madame d'Ora
(1)

Monika Faber

Madame d'Ora

Jerry Schatzberg: Bob Dylan

Jerry Schatzberg, Jonathan Lethem

Jerry Schatzberg: Bob Dylan

Claudia Schiffer (dt.)

Claudia Schiffer (dt.)

Last Folio

Yuri Dojc, Katya Krausova

Last Folio

Modern Forms

Nicolas Grospierre

Modern Forms

New York Sleeps - Christopher Thomas

Petra Giloy-Hirtz, Ira Stehmann

New York Sleeps - Christopher Thomas

William Klein Painted Contacts

William Klein

William Klein Painted Contacts

Vom Ende der Ewigkeit
(3)

Camille Seaman, Elizabeth Sawin

Vom Ende der Ewigkeit

Bauhaus-Architektur

Hans Engels, Axel Tilch

Bauhaus-Architektur

Masculinities

Alona Pardo

Masculinities

Feeling Seen

Campbell Addy

Feeling Seen

Alanis Obomsawin

Richard William Hill, Hila Peleg, Haus der Kulturen der Welt

Alanis Obomsawin

The Unseen Archive of Idi Amin (engl.)

Derek R. Peterson, Richard Vokes

The Unseen Archive of Idi Amin (engl.)

Peter Mathis Schnee

Tom Dauer, Peter Mathis

Peter Mathis Schnee

Die Geschichte der Fotografie
(1)

Paul Lowe

Die Geschichte der Fotografie

I Can Make You Feel Good

Tyler Mitchell Studios Inc., Deborah Willis, Hans Ulrich Obrist

I Can Make You Feel Good

Ernst Haas: The American West

Paul Lowe

Ernst Haas: The American West

Our Bauhaus (engl.)
(1)

Magdalena Droste, Boris Friedewald

Our Bauhaus (engl.)

Basquiat

Dieter Buchhart, Eleanor Nairne, Lotte Johnson

Basquiat

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Olaf Heine

Olaf Heine lebt in Berlin und ist weltweit als Fotograf und Filmemacher tätig. Er wurde vor allem für seine Porträts und Musik-Videos von Größen wie Iggy Pop, Jon Bon Jovi, den Eagles und den Ärzten bekannt. Olaf Heine begleitet Rammstein seit der Bandgründung 1994 bis heute. Er hat bereits diverse Bücher veröffentlicht, darunter »Leaving the Comfort Zone« (2008), »Brazil« (2014) und »Rwandan Daughters« (2019).

Zum Fotografen