Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Modern Tea Time

Gemeinsam genießen - süße und salzige Rezepte für jeden Anlass

HardcoverNEU
25,00 [D] inkl. MwSt.
25,70 [A] | CHF 35,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

You deserve this!

Der mehrfach ausgezeichnete Pâtissier des Jahres kann mit seinem außergewöhnlichen Talent in der Welt der süßen Kulinarik durchschlagende Erfolge verzeichnen. Seine Kreationen sind kleine Kunstwerke, die durch Optik und Geschmack bestechen. In diesem Buch gibt er einer der besten britischen Traditionen eine deutsche Heimat – It’s Teatime! Geselliger Genuss mit kleinen Häppchen in süß und sauer, in scharf oder mild. Bei Marcos Teatime ist nichts verboten. Er liefert eine Fülle von Rezepten für verschiedenste gesellige Anlässe, gibt Tipps zur wirkungsvollen Dekoration und zur richtigen Getränkebegleitung.


Hardcover, Pappband, 192 Seiten, 23,0 x 25,0 cm
ca. 150 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-517-09918-7
Erschienen am  27. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Marco D’Andrea, geb. 1989, schloss seine Kochausbildung erfolgreich bei 2-Sterne-Koch Karl-Heinz-Hauser in dessen Gourmetrestaurant „Seven Seas“ auf dem Hamburger Süllberg ab. Danach widmete sich das Multitalent seiner eigentlichen Leidenschaft, der Pâtisserie. Seit 2017 ist Marco D‘Andrea Executive Chief der Pâtisserie im Hamburger Luxushotel „The Fontenay“ an der Alster. Seine besonderen Kreationen, seine Detailverliebtheit und seine Passion für die Welt der süßen Kunstwerke haben ihm bereits mehrfach die Auszeichnung „Pâtissier des Jahres“ eingebracht, zuletzt 2020 durch den Gault Millau.

Zur Autor*innenseite