Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Karin Smirnoff

Verderben

Thriller

Verderben
HardcoverDEMNÄCHST
24,00 [D] inkl. MwSt.
24,70 [A] | CHF 32,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier vorbestellen

Der Auftakt der neuen Millennium-Trilogie von Bestsellerautorin Karin Smirnoff

Mikael Blomkvist reist von Stockholm in den hohen Norden zur Hochzeit seiner Tochter. Im Zug erfährt er von Ereignissen dort, die den Enthüllungsjournalisten neugierig machen: Abseits des medialen Rampenlichts tobt ein Kampf internationaler Firmen um natürliche Ressourcen und Land. Zur selben Zeit macht sich Lisbeth Salander auf nach Nordschweden, um ihre Nichte kennenzulernen. Die junge Svala hat sich geschworen, ihre verschwundene Mutter, eine Sami, zu finden und sich endlich gegen ihren Stiefvater zu wehren. Denn wie ihre Tante ist Svala furchtloser und genialer als sie aussieht. Nach Jahren treffen Salander und Blomkvist wieder aufeinander und befinden sich bald im Auge eines Sturms.



»Die Staffelübergabe von David Lagercrantz an Karin Smirnoff ist ein Geniestreich. Niemand hätte es besser machen können. Außer Stieg Larsson selbst.« Upsala Nya Tidning

»Die Staffelübergabe von David Lagercrantz an Karin Smirnoff ist ein Geniestreich. Niemand hätte es besser machen können. Außer Stieg Larsson selbst.«

Upsala Nya Tidning (15. November 2022)

Originaltitel: Millennium 7
Originalverlag: Norstedts Förlag
Hardcover mit Schutzumschlag, ca. 500 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-453-27432-7
Erscheint am 23. August 2023

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Karin Smirnoff, geboren 1964 in Umeå, wurde durch ihre Romane um die Figur Jana Kippo zu einer der bekanntesten Autorinnen Schwedens. Ihr Debüt »Mein Bruder« wurde für den renommierten August-Preis nominiert. Zuvor hat sie u.a. als Journalistin, Altenpflegerin und Karatelehrerin gearbeitet. Der Auftakt zur ihrer neuen Millennium-Trilogie, die die Erfolgsreihe von Stieg Larsson fortsetzt, war in Schweden ein Nr.-1-Bestseller. Allein in Deutschland haben sich die Romane um Blomkvist und Salander 10 Millionen Mal verkauft. Smirnoff und Larsson stammen aus derselben Region in Nordschweden.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Uns gefällt Smirnoffs Debüt mehr als gut (...), was beeindruckt, sind die spannende Handlung, die Umweltthematik und vor allem die ergreifende Beziehung zwischen Lisbeth und Svala.«

Svenska Dagbladet (15. November 2022)

»Frauen, die sich gegen Gewalt von Männern wehren, waren der Ausgangspunkt von Larssons Trilogie. Smirnoff beweist, dass sie die richtige Autorin für dieses Thema ist.«

Skånska Dagbladet (15. November 2022)

»Larssons scharfe Sozialkritik ist zurück«

Arbetarbladet (15. November 2022)