Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ludwig Burgdörfer

Mein Beileid!

Dasein und Anteil nehmen. Ein Werkbuch für die Begleitung Trauernder

HardcoverNEU
24,00 [D] inkl. MwSt.
24,70 [A] | CHF 33,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ermutigende Texte, hilfreiche Methoden und erprobte Zugänge

Mitleid bedauert. Beileid trauert. Mitleid kommt vorbei, sieht sich alles an und sieht dann zu, dass es sich davonmachen kann. Beileid kommt und bleibt und schweigt. Nur wo Menschen Beileid erfahren, werden sie irgendwann auch getröstet sein.

Für alle, die Trauernden begegnen und sie begleiten, bietet dieses Werkbuch Mittel und Wege, Formen, Inhalte und Methoden, die dazu ermutigen und dabei helfen, Beileid zu erleben, auszudrücken, weiterzutragen und zu verschenken. Ein Buch voller Wörter, Gesten, Zeichen und Wege, um Trauernden nahe zu sein. Eine Ermutigung, sich auf den Weg zu machen zu Menschen, die zu Tode erschrocken sind.

  • Konkrete Unterstützung für alle, die Trauernde trösten und begleiten

  • Ein Werkstattbuch voller ermutigender Texte, hilfreicher Methoden und erprobter Zugänge

  • Geeignet gleichermaßen für Trauergruppen wie für die Begleitung Einzelner


Hardcover, Pappband, 352 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
ISBN: 978-3-579-07191-6
Erschienen am  26. April 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Dr. Ludwig Burgdörfer, geboren 1956, war Dekan an der Stiftskirche in Landau und Leiter des Missionarisch Ökumenischen Dienstes der Evangelischen Kirche der Pfalz. Seit 2004 gibt es Anstöße und bringt Morgengrüße in den Sendern SWR 1 und SWR 4. Obwohl und vielleicht gerade weil er ein lachender Christ ist nimmt er sich viel Zeit für trauernde Menschen.

Zur Autor*innenseite

Das könnte Ihnen auch gefallen