Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

(Hrsg.)

Islamische Gemeinde Penzberg

Die Moschee - Die Menschen - Das Miteinander

HardcoverNEU
25,00 [D] inkl. MwSt.
25,70 [A] | CHF 35,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Gelungenes Miteinander von Religionen, Sprachen und Kulturen

Dieses Buch erzählt die berührende und ermutigende Geschichte eines gelingenden Miteinanders von Religionen, Sprachen und Kulturen in einer bayerischen Kleinstadt wie sie normaler nicht sein könnte. Im Jahr 1989 wird in Penzberg ein kleiner Gebetsraum für muslimische "Gastarbeiter" geschaffen. 30 Jahre später gibt es den Gebetsraum nicht mehr, dafür aber eine wunderbare Moschee. Aus Gemeindemitgliedern, die eigentlich nur ein paar Jahre bleiben wollten, ist eine deutsche muslimische Gemeinde geworden, so zu Hause in der Stadt wie der Sportverein oder die christlichen Kirchen. Wie ist das gelungen? Dieses Buch erzählt die Geschichte.


Hardcover, Pappband, 224 Seiten, 20,5 x 26,5 cm
durchgehend 4-farbig gestaltet
ISBN: 978-3-579-05484-1
Erschienen am  27. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Benjamin Idriz, geboren 1972 in Skopje/Mazedonien ist Imam der Islamischen Gemeinde Penzberg und Vorsitzender des „Münchner Forum für Islam“.