Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Martin Kintrup

Food for Future

Das restlos gute Kochbuch: Nachhaltig, klimafreundlich und lecker
Mehr als 100 Rezepte und zahlreiche Tipps für einen umweltfreundlichen Alltag
für Einsteiger und Fortgeschrittene

Food for Future
Hardcover
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Nachhaltig kochen für unsere Zukunft

Kochen mit gutem Gewissen: Mit diesem bebilderten und liebevoll illustrierten Kochbuch gelingt der Umstieg auf die nachhaltige Küche ganz mühelos und macht jede Menge Spaß. Neben den 100 kreativen und verführerischen Rezepten bietet dieses Buch noch eine ganze Menge mehr: Der leidenschaftliche Koch Martin Kintrup verrät zunächst seine vegetarischen Lieblingsrezepte für Klassiker wie Spaghetti Bolognese oder Quiche Lorraine. Dann zeigt er, wie vielfältig Reste vom Vortag erneut verwertet werden können. Überraschende Verwendungsmöglichkeiten für Karottengrün und Brokkolistrunk dürfen ebenfalls nicht fehlen. Zero Waste Alternativen für typische Supermarktprodukte wie Saucen, Dips und Knabberzeug helfen dabei, viel weniger Müll zu erzeugen.

Ergänzend verrät der Autor seine besten Tipps rund um plastikfreie Einkäufe, Meal Prep, die richtige Lagerung der Lebensmittel, Obst- und Gemüseanbau im eigenen Garten sowie wertvolle Infos über den ökologischen Fußabdruck von Lebensmitteln. Eine wahre Fundgrube an Inspirationen und ein Fest für alle Genießer!

»Mit diesen köstlichen Rezepten für nachhaltiges Kochen leisten Sie nicht nur einen Beitrag zum Klimaschutz - auch die eigene Gesundheit profitiert.«

BUNTE Gesundheit (08. July 2020)

Originaltitel: Duurzaam lekker
Originalverlag: Forte Uitgevers
Hardcover, Pappband, ca. 192 Seiten, 19,0 x 25,0 cm
ca. 80 Farbfotos
ISBN: 978-3-517-09899-9
Erschienen am  27. April 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Food for Future"

Kürbis - Neue Rezepte für das beliebte Gemüse

Kürbis - Neue Rezepte für das beliebte Gemüse

Das Hildegard-von-Bingen-Kochbuch
(2)

Wighard Strehlow

Das Hildegard-von-Bingen-Kochbuch

#Einfach plastikfrei leben: Schritt für Schritt zu einem nachhaltigen Alltag

Charlotte Schüler

#Einfach plastikfrei leben: Schritt für Schritt zu einem nachhaltigen Alltag

Lokal
(4)

Georg Schweisfurth, Simon Tress

Lokal

Ye Olde Kitchen – Kochen, gärtnern, nachhaltig leben

Eva-Maria Hoffleit, Philipp Lawitschka

Ye Olde Kitchen – Kochen, gärtnern, nachhaltig leben

Das große Mix-Kochbuch

Daniela Gronau-Ratzeck, Tobias Gronau

Das große Mix-Kochbuch

Anständig leben
(1)

Sarah Schill

Anständig leben

Selbstversorgung aus dem eigenen Anbau
(9)

Maren Bustorf-Hirsch

Selbstversorgung aus dem eigenen Anbau

A Modern Way to Cook

Anna Jones

A Modern Way to Cook

Heimat
(6)

Tim Mälzer

Heimat

The Green Life: Der Wohn-Guide für ein nachhaltiges Leben

Marion Hellweg

The Green Life: Der Wohn-Guide für ein nachhaltiges Leben

Der Ernährungskompass - Das Kochbuch

Bas Kast

Der Ernährungskompass - Das Kochbuch

Das Beste aus der veganen Küche

Ingrid Newkirk, PeTA People f. the ethical Treatm. of Animals

Das Beste aus der veganen Küche

Caspers Weltformel

Victoria Grader

Caspers Weltformel

Richtig essen bei Eisenmangel

Irene Kührer, Elisabeth Fischer

Richtig essen bei Eisenmangel

Metabolic Balance Gourmetküche

Wolf Funfack, Frank Heppner

Metabolic Balance Gourmetküche

Die Lauf-Diät - Das Kochbuch

Wolfgang Feil, Herbert Steffny

Die Lauf-Diät - Das Kochbuch

Einfach schlank mit ALDI

Werner Eschenbek, Bettina Halbach

Einfach schlank mit ALDI

Es geht auch ohne Plastik

Sylvia Schaab

Es geht auch ohne Plastik

Mallorca
(5)

Marc Fosh

Mallorca

Rezensionen

: Food for future …ein nachhaltiges, klimafreundliches und leckeres Kochbuch

Von: Manuela Candal

06.10.2021

ACHTUNG SPOILER! Kochen mit gutem Gewissen: Mit diesem bebilderten und liebevoll illustrierten Kochbuch gelingt der Umstieg auf die nachhaltige Küche mühelos und macht Spaß. Der leidenschaftliche Koch Martin Kintrup verrät seine vegetarischen Lieblingsrezepte für Klassiker wie Spaghetti Bolognese oder Quiche Lorraine. Dann zeigt er, wie vielfältig Reste vom Vortag verwertet werden können. Überraschende Verwendungsmöglichkeiten für Karottengrün und Brokkoli Strunk dürfen ebenfalls nicht fehlen. Eine wahre Fundgrube an Inspirationen! Neben vielen Gerichten entdeckt man hier auch allerlei wissenswertes wie z.B. das Europäer im Jahresdurchschnitt 23 Kilogramm Fisch pro Kopf konsumieren. Was ich bisher auch nicht wusste ist, dass 70 Prozent der Treibhausgasemissionen aus unserer Ernährung auf die Produktion tierischer Erzeugnisse zurückzuführen sind und drei Viertel der weltweiten Sojaernte für Tierfutter verwendet werden. Das Buch gefällt mir sehr gut und die Rezepte sind vielseitig, leicht nachzukochen und wirklich interessant. Auch die interessanten Anmerkungen finde ich sehr gut. Besonders bin ich von dem Kapitel „Best of the rest“ angetan. Hier erhält man viele Anregungen darüber, was man mit Resten machen kann, und zwar nicht nur Reste von zubereiteten Lebensmitteln, sondern auch das man von Abschnitten, die bei der Zubereitung von Gemüse anfallen noch allerhand gemacht werden kann. Ich persönlich finde das Buch sehr gut gelungen. Alle Rezepte sind verständlich und leicht zuzubereiten. Verschiedene Kapitel haben es mir besonders angetan. Wie das bereits angesprochene „Best oft the rest“ oder "Eat me, I'm tasty", in dem auch Strünke und Blätter verarbeitet werden. Alles in allem habe ich vieles gelernt, was ich so nicht wusste, oder über das man sich einfach keine Gedanken gemacht hat.

Lesen Sie weiter

Super Lecker & schöne Aufmachung

Von: Eve

08.03.2021

Nachhaltig Kochen und das auch noch lecker? Klingt kompliziert? Zu Zeiten von Corona wollte ich endlich mal etwas mehr Zeit in meine Ernährung stecken, sodass sich Food for Future da sehr gut angeboten hat. Food for Future bietet mit verschiedenen Rezepten für alle von Allesesser bis Veganer einige Leckere Anstöße an. Ganz besonders hat mich neben der wunderschönen Aufmachung auch die Rahmung der Rezepte gefallen. So findet sich am Anfang beispielsweise eine Liste, auf der aufgeführt wird, wann was in Deutschland wächst. Mein liebstes Rezept ist der Grünkernburger, den es nun regelmäßig bei mir zu essen gibt. LECKERER als der aus Fleisch und auch jede andere Alternative bisher. Ein kuzer Hinweis jedoch: Die meisten Rezepte brauchen ihre Zeit. Es gibt aber noch ein weiteres “Food for Future“ Kochbuch mit Rezepten für jeden Tag, das werde ich mir sicher demnächst auch mal genauer ansehen!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Martin Kintrup lebt auf einem Bauernhof am Stadtrand von Münster. Die Liebe zur Natur bekam er als Sohn eines begeisterten Gärtners schon in die Wiege gelegt. Während des Landschaftsökologie-Studiums entdeckte er seine zweite große Liebe: Das Kochen! In einem Restaurant in Münster kochte er mehrere Jahre mit großer Freude und begann Kochbücher zu schreiben. Seit rund 16 Jahren arbeitet er nun schon erfolgreich als Autor, inzwischen auch als Foodstylist. In dieser Zeit sind von ihm fast 50 Bücher erschienen - teils vegetarisch, teils mit Fleisch, häufig mit nachhaltigen Themen, immer richtig lecker. Mit seinen Büchern vereint Martin seine zwei großen Passionen und beweist, dass nachhaltige Lebensweise und grenzenloser Genuss kein Widerspruch sein müssen.

Zum Autor

Pressestimmen

»100 leckere Rezepte für alle, die gerne kochen und dabei die Umwelt schonen möchten.«

COSY (02. June 2020)

»Mit diesem liebevoll illustrierten Buch gelingt die Umstellung auf nachhaltige Küche mühelos und macht richtig Spaß.«

BELLA (13. May 2020)

»Ein Rundum-Genuss für alle, die mehr tun möchten.«

FRAU VON HEUTE (14. August 2020)

»Martin Kintrup zeigt klimafreundliche Zero-Waste-Rezepte für Einsteiger und Fortgeschrittene.«

KOCHEN und GENIESSEN Spezial (26. August 2020)

»Ein Kochbuch, das auch Hobbyköche im wahrsten Sinne des Wortes restlos begeistern wird.«

COMPLETE MAGAZIN (AT) (25. September 2020)

»Kochen mit gutem Gewissen, nachhaltig und lecker. Neben vegetarischen Rezepten gibt es Tipps zur Resteverwertung, zum Einkauf, zur Lagerung…«

FRAU IM SPIEGEL (28. October 2020)

Weitere Bücher des Autors