Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ein Münchner im Himmel

Hardcover
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Hahleluja – luhja – luhja sag i - zähfix hahleluja – luhja ...
... ruft Alois Hingerl im Himmel, leicht verärgert über die so unbayerischen Brauchtümer da oben. Von Gottvater selbst als Bote der göttlichen Eingebungen an den bayerischen Landtag beauftragt, begibt er sich wieder in seine Heimat und bleibt im Hofbräuhaus hängen.

• Das Kultbuch in der weltbekannten Gestaltung von Gertraud und Walter Reiner!
• Für den Aloisius in uns allen.


Hardcover, Pappband, 72 Seiten, 21,0 x 21,0 cm
durchgehend farbig bebildert
ISBN: 978-3-8094-1870-2
Erschienen am  07. Juni 2005
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Ludwig Thoma

Ludwig Thoma wurde am 21.1.1867 in Oberammergau geboren. Sein Vater war Oberförster. Der junge Thoma wuchs im Försterhaus auf. Er studierte Forstwissenschaft und dann Jura in München und Erlangen. Von 1893 bis 1899 arbeitete er als Rechtsanwalt in Dachau, danach in München. Seit 1899 war er Mitarbeiter des "Simplicissimus", seit 1907 des "März". Im 1. Weltkrieg war er Krankenpfleger. Er lebte danach in München und Rottach-Egern. Thoma starb am 26.8.1921 in Rottach/Tegernsee.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors