Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Die drei Musketiere - 20 Jahre später

Die drei Musketiere - 20 Jahre später
Hardcover
7,95 [D] inkl. MwSt.
7,95 [A] | CHF 11,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Frankreich Mitte des 17. Jahrhunderts. Es ist die Zeit der Fronde, der Aufstände und des Bürgerkriegs. Die drei Freunde Athos, Aramis und Porthos leben inzwischen verstreut. Nur d’Artagnan ist immer noch Leutnant der Musketiere und soll sie zu Getreuen des regierenden Ministers Kardinal Mazarin machen. Doch sie gehören verschiedenen Lagern an und nur Porthos macht mit. Verschlungene Pfade führen sie auf getrennten Wegen nach England, wo sie in die Auseinandersetzungen um König Karl I. und den Rebellen Oliver Cromwell geraten. Erst nach zahlreichen Abenteuern und vielen kühnen Fechtereien finden die Freunde wieder zueinander.


Übersetzt von Christine Hoeppener
Hardcover, Pappband, 672 Seiten, 12,2 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7306-0879-1
Erschienen am  23. March 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Alexandre Dumas

Alexandre Dumas (1802–1870) erhielt nur eine dürftige Schulbildung, feierte aber schon 1824 rauschende Erfolge als Theaterautor. Ab 1844 schuf er mit Abenteuerromanen wie «Die drei Musketiere» und «Der Graf von Monte Christo» Klassiker der Unterhaltungsliteratur. Ihm werden zahllose Affären nachgesagt.

Zur Autor*innenseite