Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jacob und Wilhelm Grimm

Die allerschönsten Märchen der Brüder Grimm

Mit Illustrationen von Bernhard Oberdieck
HardcoverNEU
7,95 [D] inkl. MwSt.
7,95 [A] | CHF 11,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Märchen der Gebrüder Grimm faszinieren seit Generationen Groß und Klein. Man kann sie gar nicht oft genug lesen, vorlesen oder erzählt bekommen. Bernhard Oberdiecks zauberhafte Bilder regen die Fantasie an und machen dieses Buch zu einem besonders märchenhaften Erlebnis. Klassiker wie Hänsel und Gretel, Dornröschen und Schneewittchen, der gestiefelte Kater oder Rotkäppchen lassen sich so immer wieder neu entdecken – da sind gemütliche Vorleseabende garantiert!


Mit Illustrationen von Bernhard Oberdieck
Hardcover, Pappband, 128 Seiten, 19,0 x 25,0 cm
durchgehend vierfarbig illustriert
ISBN: 978-3-7306-1050-3
Erschienen am  04. October 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Jacob und Wilhelm Grimm

Jacob (1785-1863) und Wilhelm Grimm (1786-1859) studierten in Marburg Rechtswissenschaften. 1830 erhielten sie einen Ruf an die Universität Göttingen. Dort gehörten sie zu den »Göttinger Sieben«. 1841 ernannte sie König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen zu Mitgliedern der Preußischen Akademie der Wissenschaften in Berlin. Von dem Kreis der »Heidelberger Romantik« angeregt, gaben sie »Kinder- und Hausmärchen« und »Deutsche Sagen« heraus. Das letzte umfangreiche gemeinsame Werk der Brüder war das seit 1852 erschienene, zu ihren Lebzeiten nicht mehr vollendete »Deutsche Wörterbuch«.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors