Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rainer Oberthür

Die Bibel für Kinder und alle im Haus

Erzählt und erschlossen von Rainer Oberthür. Mit Bildern der Kunst ausgewählt und gedeutet von Rita Burrichter

Hardcover
26,00 [D] inkl. MwSt.
26,80 [A] | CHF 36,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Buch fürs Leben

Auf der Empfehlungsliste des Kath. Kinder- und Jugendbuchpreises 2005

Kinder und ihre Fragen ernst nehmen, das ist das Motto dieser einzigartigen Kinderbibel. Ihr liegt ein völlig neuartiges Konzept zugrunde. Kinder – und Erwachsene – begeben sich auf eine spannende Entdeckungsreise durch die biblischen Geschichten:
• »Die Bibel für Kinder und alle im Haus« bietet Texte und Bilder, die Kinder faszinieren.
• Die Auswahl umfasst die zentralen Texte des Alten und Neuen Testaments.
• Die Erzählungen bewahren in ihrer kindgerechten Bearbeitung den Reichtum und die Kraft der biblischen Sprache.
• Spannende Erläuterungen und Informationen wecken Neugier und ein Gespür für die Besonderheit der Bibel.
• 30 Werke der abendländischen Kunst – von mittelalterlichen Buchmalereien über Bruegel, Rembrandt und Turner bis hin zu Nolde – unterstreichen die Kostbarkeit der Bibel. Sie laden zum Schauen und Betrachten ein und geben der Fantasie und Vorstellungskraft von Kindern Raum und Nahrung.
• Zu jedem Bild gibt es kurze Verständnis- und Sehhilfen.
• Ein schön und wertvoll ausgestattetes Buch, mit dem Kinder und Familien die Bibel neu entdecken können. Auf faszinierende Weise wird ihnen ein bedeutender Schatz unserer Kultur nahe gebracht.

»Hervorragende neue Kinderbibel – der "Geheimtipp.«

Katholisches Bibelwerk

Hardcover, Halbleinen, 336 Seiten, 20,5 x 23,8 cm
Mit Leseband
12. Aufl. 2021
Durchgeh. vierfarb., zahlr. Abb.
ISBN: 978-3-466-36668-2
Erschienen am  09. September 2004
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Für Kinder perfekt

Von: Tete9285

24.10.2021

"Die Kinder für Bibel" ist eine tolle Alternative zur herkömmlichen Bibel. Sie ist nämlich wirklich toll kindgerecht verfasst und illustriert. Die Bilder sind sehr schön und anschaulich. Die Sprache ist nicht allzu schwer verfasst, dennoch sehr bibelnah. Wir lesen sie gern, die Kinder stellen Fragen und man kann sie anhand der Kinderbibel simpel beantworten.

Lesen Sie weiter

Zeljka Ilic

Von: Zeljka Ilic

12.01.2018

Inhaltsangabe Kinder und ihre Fragen ernst nehmen, das ist das Motto dieser einzigartigen Kinderbibel. Ihr liegt ein völlig neuartiges Konzept zugrunde. Kinder – und Erwachsene – begeben sich auf eine spannende Entdeckungsreise durch die biblischen Geschichten: • »Die Bibel für Kinder und alle im Haus« bietet Texte und Bilder, die Kinder faszinieren. • Die Auswahl umfasst die zentralen Texte des Alten und Neuen Testaments. • Die Erzählungen bewahren in ihrer kindgerechten Bearbeitung den Reichtum und die Kraft der biblischen Sprache. • Spannende Erläuterungen und Informationen wecken Neugier und ein Gespür für die Besonderheit der Bibel. • 30 Werke der abendländischen Kunst – von mittelalterlichen Buchmalereien über Bruegel, Rembrandt und Turner bis hin zu Nolde – unterstreichen die Kostbarkeit der Bibel. Sie laden zum Schauen und Betrachten ein und geben der Fantasie und Vorstellungskraft von Kindern Raum und Nahrung. • Zu jedem Bild gibt es kurze Verständnis- und Sehhilfen. • Ein schön und wertvoll ausgestattetes Buch, mit dem Kinder und Familien die Bibel neu entdecken können. Auf faszinierende Weise wird ihnen ein bedeutender Schatz unserer Kultur nahe gebracht. Meine Meinung Dieses Buch hat mich verzaubert. Ich finde es großartig, wie der Autor es geschafft hat, die Bibel für Kinder verständlich zu machen. Durch die Stellungnahme des Autors werden die Bibelauszüge genauesten und vor allem verständlich erklärt. Dadurch können sowohl Kinder, als auch Erwachsene alles richtig verstehen. Außerdem ist der Schreibstil sehr angenehm und anschaulich. Was mir richtig gut gefallen hat, ist dass der Autor uns persönlich anspricht. Somit bezieht er uns auch mit in das Buch ein und es erscheint einem viel persönlicher. Ein großes Lob geht auch an die Bilder im Buch. Die Bilder sind perfekt gewählt und sind ebenfalls richtig gut dargestellt. Durch dies werden die Kinder meiner Meinung nach mehr angespornt zu lesen. Klasse! Das Buch ist zauberhaft! Ich empfehle es jedem der sich mit der christlichen Religion auseinandersetzen möchte.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Rainer Oberthür, geb. 1961, lebt mit seiner Frau in Aachen und hat zwei erwachsene Kinder. Er ist Dozent für Religionspädagogik (seit 1989) am Katechetischen Institut des Bistums Aachen und Autor zahlreicher erfolgreicher Bücher für Kinder und Erwachsene. Zudem arbeitet er in Projekten an Grundschulen als Religionslehrer, um seine Ideen mit Kindern in der Praxis zu entwickeln und anzuwenden. Er war 18 Jahre stellvertretender Direktor des Katechetischen Instituts und 22 Jahre im wissenschaftlichen Beirat der religionspädagogischen Zeitschrift »Katechetische Blätter«.

www.rainer-oberthuer.de

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Eine wunderbare Bibelfassung, die tatsächlich zur gemeinsamen Lektüre für die ganze Familie geeignet ist.«

Märkische Allgemeine

»Wunderbar aufbereitet«

Nürnberger Zeitung (28. March 2014)

»Diese Ausgabe der Bibel sticht aus der Sammlung der vielen auf dem Markt befindlichen heraus [...]«

Spectrum der GEE

"Eine der besten aktuellen Bibelausgaben für Kinder, die für Erwachsene nicht weniger interessant ist. Allen Büchereien nachdrücklich empfohlen! Auch für Büchertische zur Erstkommunion."

Borromäusverein, Susanne Körber

»Unbedingt empfehlenswert [...]«

Heinrichsblatt – Erzbistum Bamberg

»Das preisgekrönte Buch überzeugt durch eine Vermittlung, die Kinder ernst nimmt und die Widersprüche, die die Geschichten für uns Heutigen haben können, offen diskutiert.«

Neue Zürcher Zeitung, Marion Janzin (28. September 2005)

Weitere Bücher des Autors