Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Callum Roberts

Der Mensch und das Meer

Warum der größte Lebensraum der Erde in Gefahr ist

(3)
Hardcover
24,99 [D] inkl. MwSt.
25,70 [A] | CHF 34,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der Wandel eines faszinierenden, bedrohten Lebensraums

Die Ozeane sind nicht nur der größte Lebensraum der Erde, sondern auch der am wenigsten erforschte. Die unermessliche Vielfalt dieses Ökosystems beginnen wir erst jetzt bis in die letzten Winkel zu begreifen – auch wie wichtig das Meer für unser Leben ist. Im letzten Jahrhundert hat jedoch die Herrschaft des Menschen über die Natur auch die Ozeane erreicht: Wir fischen die Meere leer und füllen sie stattdessen mit Umweltgiften. Tiefseebergbau droht den Lebensraum unzähliger Pflanzen und Tiere bis zur Unkenntlichkeit zu verändern. Die Klimaerwärmung ließ bereits ein Viertel aller Korallen zugrunde gehen. In seinem aufrüttelnden Buch beschreibt der Meeresbiologe und –schützer Callum Roberts den großen Reichtum der Ozeane und ihren Wandel, und er ruft dazu auf, der Zerstörung der Meere endlich Einhalt zu gebieten, denn noch ist es nicht zu spät.

»Ein provokantes, informatives und Mut machendes Buch.«

DeutschlandRadio Kultur – Radiofeuilleton (15. May 2013)

Aus dem Englischen von Sebastian Vogel
Originaltitel: Ocean of Life
Originalverlag: Allen Lane
Hardcover mit Schutzumschlag, 592 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
mit zahlreichen Abbildungen
ISBN: 978-3-421-04496-9
Erschienen am  22. April 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Der Mensch und das Meer"

Im Unterland
(9)

Robert Macfarlane

Im Unterland

Projekt Green Zero

Dirk Gratzel

Projekt Green Zero

Unfuck the Economy
(2)

Waldemar Zeiler

Unfuck the Economy

Die 10 Gebote der Ökologie
(1)

Friedrich Schmidt-Bleek

Die 10 Gebote der Ökologie

Die taumelnde Welt

Bill McKibben

Die taumelnde Welt

Nichts kaufen, alles haben

Liesl Clark, Rebecca Rockefeller

Nichts kaufen, alles haben

Klima ist für alle da

Akshat Rathi

Klima ist für alle da

Der lange Atem der Bäume
(7)

Peter Wohlleben

Der lange Atem der Bäume

Die geheimnisvolle Welt der Meere

Robert Hofrichter

Die geheimnisvolle Welt der Meere

Das dunkle Paradies

Antje Boetius, Henning Boëtius

Das dunkle Paradies

Biophilia in der Stadt
(1)

Clemens G. Arvay

Biophilia in der Stadt

Schluss. Mit. Plastik.

Martin Dorey

Schluss. Mit. Plastik.

Ich gab mein Herz für Afrika
(1)

Mark Seal

Ich gab mein Herz für Afrika

Wie Bienen und Menschen zueinanderfanden
(8)

Lotte Möller

Wie Bienen und Menschen zueinanderfanden

Grund zur Hoffnung
(2)

Jane Goodall

Grund zur Hoffnung

Das geheimnisvolle Leben der Pilze
(7)

Robert Hofrichter

Das geheimnisvolle Leben der Pilze

The Euro at 20

Johannes Beermann

The Euro at 20

Schafft sich die katholische Kirche ab?

Thomas von Mitschke-Collande

Schafft sich die katholische Kirche ab?

Behave!

Franziska von Malaisé

Behave!

Rezensionen

Pflicht für alle, die sich für Meeresbiologie interessieren

Von: Die Naturbibliothek

19.07.2022

Der Mensch und das Meer von Callum Roberts ist ein Buch über den Lebensraum Meer und den menschlichen Einfluss auf dieses. Das Buch ist 2013 in der Deutschen Verlags-Anstalt erschienen und hat etwa 500 Seiten. Callum Roberts ist ein britischer Meeresbiologe und Professor für Meeresschutz. Er hat an verschiedenen Dokumentationen mitgearbeitet und mehrere Bücher zum Thema veröffentlicht. Inhaltlich widmet sich Callum zunächst der Entstehung des Planeten und der Weltmeere. Er erklärt, wieso es früher viel mehr und viel größere Fische gab und wieso Menschen dies kaum bemerken. Er beschäftigt sich mit den verschiedenen Meeresströmungen, wie diese das Klima beeinflussen und wie diese wiederum durch Treibhausgase beeinflusst und verändert werden. Natürlich wird auch auf die riesigen Plastikmengen in den Meeren und die zunehmende Verunreinigung eingegangen. Gegen Ende geht Callum auf (politische) Maßnahmen ein, die ergriffen werden müssten und könnten, um die Meere und die Ökosysteme zu retten. Das Buch ist zwar umfangreich und voll mit Informationen, allerdings verpackt Callum das so gut, dass sich der Leseprozess sehr angenehm gestaltet. Er gestaltet die Texte so unterhaltend und mit persönlichen Erfahrungen, dass man gar nicht das Gefühl hat, ein Sachbuch zu lesen. Mich hat es sehr gefreut, endlich ein Buch zu haben, in dem alle Bedrohungen und Schädigungen, die der Lebensraum Meer erfährt, informativ und interessant zusammengetragen werden. Das Buch bietet sich ideal für alle an, die sich für Meeresbiologie interessieren und einen angenehmen Einstieg in das Thema suchen.

Lesen Sie weiter

Umfangreich, informierend, bezaubernd:

Von: Quercustexte

10.03.2022

„Der Mensch und das Meer“ von Callum Roberts ist ein Buch, dass tief in die Geschichte des Meeres eintaucht und bis zu den Anfängen des Planetens zurückreist. So tief die Ozeane sind, so tief taucht der Autor und Meeresbiologe in die ungeheuren Veränderungen des gewaltigen Ökosystems Meer ein. Es ist kein Buch, dass sich schnell nebenbei lesen lässt, aber eines, dass einen schnell erkennen lässt: Unsere Meere sind faszinierend, sie sind Nahrungsquelle, sie sind magisch – und sie sind in Gefahr. Klimakrise und Artensterben setzen dem fragilen Ökosystem stark zu. Wie das Meer verändert wurde, seitdem der Mensch diesen riesigen Lebensraum immer mehr eingenommen hat und was wir jetzt tun sollten, um ihn zu erhalten: dafür gibt Callum Roberts Buch Antworten und Hoffnung.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Callum Roberts

Callum Roberts ist Meeresbiologe und Professor für Meeresschutz an der University of York in England. Roberts war als Berater für die BBC-Produktion »Blue Planet« und den preisgekrönten Dokumentarfilm »The End of the Line« tätig. Sein Buch »The Unnatural History of the Sea« über die Geschichte der Fischerei erhielt den Rachel Carson Environment Book Award und war für die »Washington Post« eines der zehn besten Bücher im Jahr 2007.

Zum Autor

Pressestimmen

»Ein spannendes, lösungsorientiertes Buch. Eine Aufforderung, den Meeren beim Überleben zu helfen.«

NDR Radio – Info (06. June 2013)

»"Der Mensch und das Meer" ist ein spannendes, beeindruckendes Buch, und zudem eines, das keine Lust auf Weltuntergangsszenarien hat, sondern konstruktiv und appellativ daherkommt.«

news.de, 01.09.2013

»Roberts [ist] mit Leib und Seele Meeresbiologe - und von diesem Enthusiasmus profitiert der Text.«

Bild der Wissenschaft, 17.12.2013

»›Der Mensch und das Meer‹ schärft unser Bewusstsein für die Meere und damit auch für die Zukunft der Menschheit auf dem Planeten Erde.«

Klaus Töpfer