Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rainer Oberthür, Katrin Egbringhoff, Elisabeth Lange

Der Friedenssucher

Für Kinder ab 9 Jahren und alle Menschen auf der Suche nach Frieden

Mit Illustrationen von Barbara Nascimbeni
Ab 9 Jahren
Der Friedenssucher
HardcoverDEMNÄCHST
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier vorbestellen

Die Friedensbotschaft – so aktuell wie nie zuvor

Frieden – das wünschen sich derzeit alle.

Kriege in fernen Ländern, aber auch direkt vor der »Haustür« in Europa. Aufrüstung, Radikalisierung, Extremismus – es scheint, als sei der große Traum vom friedlichen Zusammenleben in weite Ferne gerückt.

Auch der kleine Vogel in diesem Buch fliegt auf seiner Suche nach Frieden schon ziemlich lange und erschöpft umher. Mit letzter Kraft fliegt er in ein Museum und holt Lamm und Löwe aus ihrem Bild vom Jesaja-Tierfrieden heraus. Die beiden zeigen dem Vogel auf ihrem Streifzug durch das menschenleere Museum Bilder von erhofftem und missglücktem Frieden. Dabei lernt der kleine Vogel nach und nach die christliche Friedensbotschaft verstehen, er gewinnt immer mehr an Stärke und Selbstvertrauen und kommt am Ende zu einer entscheidenden Einsicht ...


Originaltitel: Der Friedenssucher
Originalverlag: dkv
Mit Illustrationen von Barbara Nascimbeni
Hardcover, Pappband, 96 Seiten, 13,5 x 17,5 cm
Mit zahlreichen Illustrationen und Abbildungen von Kunstwerken
ISBN: 978-3-466-37309-3
Erscheint am 29. March 2023

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Rainer Oberthür, geb. 1961, lebt mit seiner Frau in Aachen und hat zwei erwachsene Kinder. Er ist Dozent für Religionspädagogik (seit 1989) am Katechetischen Institut des Bistums Aachen und Autor zahlreicher erfolgreicher Bücher für Kinder und Erwachsene. Zudem arbeitet er in Projekten an Grundschulen als Religionslehrer, um seine Ideen mit Kindern in der Praxis zu entwickeln und anzuwenden. Er war 18 Jahre stellvertretender Direktor des Katechetischen Instituts und 22 Jahre im wissenschaftlichen Beirat der religionspädagogischen Zeitschrift Katechetische Blätter.

www.rainer-oberthuer.de

Zum Autor

Katrin Egbringhoff, geb. 1980, lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Münster. Dort arbeitet sie seit 2019 als Referentin für die Domkammer des St.-Paulus-Doms und als Kunstvermittlerin für das LWL-Museum für Kunst und Kultur. Bereits vor dieser Zeit war sie für das Bistum Münster als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Ausstellung »Frieden. Wie im Himmel so auf Erden?« tätig. Ihre ersten Berufsjahre verbrachte sie als Mitarbeiterin der Kunstvermittlung in der Kunsthalle Emden und betreute dort vor allem partizipative Besucherprojekte und die Entstehung von zwei Museumspublikationen für Kinder.

Zur Autorin

Elisabeth Lange, geb. 1981, lebt mit Mann und zwei Kindern in Münster. Sie ist dort seit 2019 Referentin für die Domkammer des St.-Paulus-Doms sowie seit 2014 Kunstvermittlerin in der Dompädagogik und im LWL-Museum für Kunst und Kultur. Sie betreute die Entstehung eines inklusiven »Lesetasthörbuchs« in stellvertretender Leitung. Neben kuratorischer Tätigkeiten am Felix-Nussbaum-Haus, Osnabrück, war sie für das Bistum Münster als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Ausstellung »Frieden. Wie im Himmel so auf Erden?« tätig.

Zur Autorin

Barbara Nascimbeni

Barbara Nascimbeni, geb. 1969, wuchs in Italien auf. Nachdem sie in Mailand und Darmstadt studierte, illustriert und schreibt sie seit 1999 Bücher und arbeitet mit namhaften Verlagen auf der ganzen Welt zusammen.

Zur Illustratorin

Weitere Bücher der Autoren