Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Nathalie Tordjman

Das große Buch der Bäume

Mit Illustrationen von Isabelle Simler, Julien Norwood
(2)
Hardcover
9,95 [D] inkl. MwSt.
9,95 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Welt der Bäume ist bunt, vielfältig und faszinierend: Warum verfärben sich ihre Blätter im Herbst? Wie schaffen es die Wurzeln, das Wasser aus dem Erdreich zu saugen, und wie gelangt es bis ins kleinste Blatt? Warum sagt man, die Wälder seien die Lungen unserer Erde, und wie funktioniert eigentlich Fotosynthese? In diesem schön illustrierten Sachbuch lernen Kinder zwischen 7 und 12 Jahren die verschiedenen Baumarten kennen und es erklärt ihre wichtige Rolle auf unserem Planeten. Das Buch für Neugierige, angehende Naturforscherinnen und Waldentdecker.


Mit Illustrationen von Isabelle Simler, Julien Norwood
Hardcover, Pappband, 72 Seiten, 23,5 x 25,0 cm
durchgehend vierfarbig illustriert
ISBN: 978-3-7306-1055-8
Erschienen am  11. October 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Tolles Sachbuch zu Bäumen

Von: MermaidKathi

19.01.2022

Meine Meinung zum Buch: Mir gefällt das Sachbuch über die Bäume sehr gut. Die Aufteilung in die verschiedenen Bereiche „Was ist ein Baum?“ „Wie wächst ein Baum?“ „Wie entsteht ein Baum?“, „Was können Bäume alles?“ und „Wundervolle Bäume“ gefällt mir richtig gut. Innerhalb der Kategorien wird alles wunderschön biologisch und doch kindgerecht erklärt mit Illustrationen, sodass es supereinfach zu verstehen ist. Einige Dinge habe ich auch neu gelernt, was wirklich schön ist. Das Buch deckt alle wichtigen Bereiche ab und erklärt sogar die verschiedenen Bestäubungs- und Ausbreitungswege der Bäume. Sehr gut gefällt mir, dass beim Stoffaustausch sogar die Stomata gezeigt werden. Alles absolut logisch und schlüssig und so schön biologisch! Es gibt sogar Infos, wie sich der Baum „verarztet“ und – mein Persönliches Highlight – es wird kurz eine Galle erwähnt mit Zeichnung (es ist eine der häufigsten und auffälligsten – Mikiola fagi). In jedem Abschnitt gibt es noch Rätselfragen oder coole Natur-Aufgaben zum Nachmachen (Baum abmessen, Baum einpflanzen…) oder Rätselfragen. Und am Ende jeden Abschnittes gibt’s noch ein nettes Wimmelbild zu den Bäumen (wobei mir die Illustrationen dort fast zu verschwommen sind. Da hätte ich lieber klarere Bilder gehabt, wo man mehr Details sehen kann). Im letzten Abschnitt werden nochmal ein paar Baumarten vorgestellt und Besonderheiten erwähnt. Es gibt Baumrekorde (schwerste Frucht, größter Baum, ältester Baum, längste Blätter, breitester Stamm usw.), laubwerfende, immergrüne und Zier-Bäume, sowie überraschende Bäume. Allgemein ist es sehr beeindruckend was Bäume alles können und zu bieten haben. Anhand des Titels hätte ich jedoch mehr erwartet. Am Ende hätte mir noch eine Vorstellung einiger heimischer Bäume extra gewünscht. Schade, dass da eher nichts dabei war. Trotzdem ist das Sachbuch wirklich schön geworden und hat so einiges an Wissen zu bieten. Ich freue mich schon auf das große Buch der kleinen Tiere aus der Reihe. Meine Meinung zum Cover: Mir gefällt das Cover gut. Man sieht schon vereinzelte Bäume und Fragen. Als Biologin hat es mich sofort angesprochen. Mein Fazit: Das Sachbuch hat mir sehr gut gefallen. Es gibt schöne, spannende Fakten zu den Bäumen erklärt. Von der Definition von Bäumen über der Entstehung bis zu Infos wie Baumrekorde. Besonders gut hat mir gefallen, dass es sowohl biologisch, als auch Kindgerecht erklärt ist und es mit schönen Illustrationen unterstützt wurde. Die Aufteilung in die verschiedenen Abschnitte und die Rätselfragen oder „Selber-mach“-Aufgaben gefallen mir richtig gut. Im Großen und Ganzen richtig gut geworden, nur die Illustrationen im Suchspiel waren mir persönlich nicht klar genug. Und bei dem Titel hätte ich allgemein noch mehr Baumvorstellungen erwartet, vor allem einige unserer heimischen Arten mit allen Infos (Blätter, Früchte usw.). Schade, dass da nicht so viel dabei war. Viel Spaß mit dem großen Buch der Bäume wünscht euch eure MermaidKathi

Lesen Sie weiter

Ein Sachbuch, das die wundervolle und vielfältige Welt der Bäume zeigt.

Von: Glückskinderbuch

26.10.2021

Wusstet ihr, dass die Palme kein Baum ist? Oder dass Bäume sich austauschen und gegenseitig helfen? Warum verfärben sich ihre Blätter im Herbst und fallen ab? Und wie funktioniert eigentlich Photosynthese? Auf all diese Fragen und noch viele mehr finden wir Antworten in dem wunderschön gestalteten Buch "Das große Buch der Bäume" von Nathalie Tordjman. Dieses hochinteressante Sachbuch ist vollgepackt mit Wissen über Bäume und in 5 große Teile untergliedert, in denen der Leser erfährt, was Bäume sind, wie sie wachsen, wie sie überhaupt entstehen und was sie alles Eindrucksvolles können. Im letzten Kapitel "Wundervolle Bäume" sind noch einmal alle Bäume mit ihren unterschiedlichen Besonderheiten zusammengefasst. Wir lernen die verschiedenen Baum- und Blätterarten kennen und erkennen, warum Bäume so wichtig für uns und unsere Erde sind. Das Gelesene wird wunderbar mit Illustrationen von Isabelle Simler und Julien Norwood unterstützt, die das Buch zu einem wahren Hingucker machen! In jedem Kapitel gibt es neben dem naturwissenschaftlichen Wissen zudem kleine Quizfragen, deren Lösung sich am Ende des Buches findet. Auch gibt es dort einen alphabetischen Index, so dass man ganz gezielt nach einem Baum suchen kann. Ein Buch, das die wundervolle und vielfältige Welt der Bäume zeigt, über die noch zu viele Menschen zu wenig wissen. Ich empfehle es allen kleinen und großen Naturfreunden und denen, die es werden wollen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nathalie Tordjman

Nathalie Tordjman ist Journalistin und spezialisiert auf Natur- und Umweltthemen. Sie schreibt für die Zeitschrift Images und ist Autorin mehrerer Kinderbücher, die Liebe und Respekt für unsere natürliche Umwelt fördern.

Zur Autor*innenseite

Julien Norwood

Julien Norwood ist Schriftsteller, Illustrator und Naturforscher. Derzeit arbeitet er am Naturhistorischen Museum in Paris.

Zur Illustrator*innenseite

Weitere Bücher der Autorin