Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Anne Müller

Das Lied des Himmels und der Meere

Roman

(7)
HardcoverNEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Feinfühlig, atmosphärisch, humorvoll - Anne Müller schreibt kluge Romane über starke Frauen!

Schleswig 1872. Zum Ärger ihrer Mutter lehnt Emma eine sehr gute Partie ab. Anstatt einen Mann zu heiraten, den sie nicht liebt, besteigt sie voller Erwartungen den Dampfsegler »Borussia«, um nach Kalifornien auszuwandern. Emma arbeitet als Gesellschafterin bei einer reichen Witwe in San Francisco und verliebt sich schon bald in den sympathischen Holzhändler Lars. Sie wollen heiraten und eine Familie gründen. Emma zieht zu ihm in den Norden an die Humboldt Bucht. Doch die Ehe bleibt kinderlos, Lars ist geschäftlich viel unterwegs und Emma fühlt sich einsam. Als Hans, Lars’ bester Freund und Trauzeuge, ihr eine Stelle im Kontor seiner Schiffswerft anbietet, entwickelt sich eine starke Zuneigung zwischen beiden – doch ihre Liebe darf nicht sein.

Herzerfrischend, packend und mit feinem Humor erzählt Anne Müller von einer starken jungen Frau, die den Zwängen ihrer Zeit trotzt und ihren eigenen Weg sucht, findet und geht.

»Mit ihrem auf historischen Fakten beruhenden Roman, ihrer akribischen Geschichtsrecherche und ihrem umwerfenden Schreibstil ist es Anne Müller gelungen, aus der Auswanderung ihrer Ururgroßtante eine Geschichte von Abschieden und Neuanfängen zu stricken, die mitten ins Herz trifft: feinfühlig, atmosphärisch, lebensbejahend und unglaublich spannend – ein echtes Lesevergnügen.«

Heilbronner Stimme, Ulrike Kübelwirth (30. April 2022)

ORIGINALAUSGABE
Hardcover mit Schutzumschlag, 400 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-328-60192-0
Erschienen am  21. March 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Spannend bis zum letzten Satz!

Von: Mia Petersen

13.05.2022

'Das Lied des Himmels und der Meere' ist ein Buch, das man nur schwer aus der Hand legen kann. Die Gedanken- und Gefühlswelt von Emma, die mit den gesellschaftlichen Konventionen ihrer Zeit kämpft und teilweise bricht, werden feinfühlig und humorvoll beschrieben. Obwohl der Roman vor 150 Jahren spielt, fühlte ich mich Emma sehr nah und bin beeindruckt von ihrem starken Charakter und ihrer geschickten Art mit patriarchalen Strukturen und den generellen Zwängen ihrer Zeit zu brechen. Das Buch nimmt vor allem am Ende spannende Wendungen ein, die sehr außergewöhnlich für die Zeit erscheinen und den Spannungsbogen bis zum letzten Satz halten. Ein sehr empfehlenswerter Roman, der sehr gut recherchiert ist und einen tiefen Einblick in das Leben einer Frau im 19. Jahrhundert bietet!

Lesen Sie weiter

wunderbare Lektüre, interessant, keine Sekunde langweilig!

Von: Annette Schulte-Döinghaus aus Berlin

09.05.2022

Anne Müller hat die Gabe so zu schreiben, dass ich sicher bin, die Personen in ihrem Buch zu kennen und sie am Ende mit Wehmut verlasse. Wieder ein Buchvon ihr für mich, das ich am liebsten nicht aus der Hand legen möchte, wenn nicht der alltägliche Kram auch gemacht werden müsste. Danke Anne Müller, ich hatte eine schöne Zeit mit Deiner Urgroßmutter EMMA.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Anne Müller wuchs in Schleswig-Holstein auf und lebt heute in Berlin. Nach dem Studium der Theater- und Literaturwissenschaften arbeitete sie zunächst als Radiojournalistin, dann als Drehbuchautorin. Ihre beiden Romane »Sommer in Super 8« und »Zwei Wochen im Juni« begeisterten zahlreiche Leserinnen und Leser. Inspiriert durch die Lebensgeschichte einer Vorfahrin schrieb sie ihren neuesten Roman »Das Lied des Himmels und der Meere«.

Zur Autor*innenseite

Events

28. Juli 2022

Lesung

Leck | Lesungen
Anne Müller
Das Lied des Himmels und der Meere

29. Aug. 2022

Lesung i.R. des "Beerster Lesesommers"

Geestland | Lesungen
Anne Müller
Das Lied des Himmels und der Meere

Pressestimmen

»In ›Das Lied des Himmels und der Meere‹ hat Anne Müller ihrer Ururgroßtante Emma ganz liebevoll eine neue Lebensgeschichte gestrickt. Spannend und gefühlvoll erzählt und sehr angenehm zu lesen!«

NDR 1 (26. April 2022)

»Spannend, amüsant, hintergründig und sehr gefühlvoll [...] Man fängt an zu lesen und möchte es nicht aus der Hand legen.«

»Wendungsreicher Auswandererroman mit Humor, akribisch recherchierten Details und einer echt plietschen norddeutschen Heldin.«

HÖRZU / GONG (14. April 2022)

»Autorin Anne Müller hat sich vom Leben ihrer Ururgroßtante inspirieren lassen und einen einfühlsamen Auswanderer-Roman geschrieben.«

Frau im Leben, Isabella Huber (06. April 2022)

»Emmas Schicksal skizziert die Autorin mit viel Feingefühl, ... Eine authentische Geschichte über eine Frau, die ihr Leben selbstbewusst in die Hand nimmt, und in heiterem Ton erzählt wird.«

Münchner Merkur, Nina Daebel (17. May 2022)

»Erfrischend, humorvoll und mit wunderbarer Leichtigkeit erzählt Anne Müller von Emma Callsens Reise von Schleswig nach Kalifornien im Jahr 1872. Eine herrlich unterhaltsame Lektüre, die trotz Widrigkeiten das Schöne im Leben zu betonen weiß.«

»Anne Müller webt in ihrem spannungsgeladenen Roman das Schicksal ihrer Ururgroßtante zu einem dichten Teppich unerwarteter Wendungen und großer Überraschungen. ... Eine wunderbare Auswanderergeschichte, die mitten ins Herz trifft.«

HALLO münchen, Claudia Theurer (09. March 2022)

»Anne Müller hat sich auf die Spuren ihrer Vorfahrin begeben und mit aller Verfasserinnenkunst dafür gesorgt, dass aus dürren geschichtlichen Fakten ein praller lebensvoller Roman wurde.«

»Anne Müller, die gern Biografisches in ihren Romanen verarbeitet, hat sich vom Leben ihrer Ururgroßtante zur Figur der Emma inspirieren lassen. Sie ist den Spuren ihrer Ahnin gefolgt, die nach Amerika ausgewandert ist, und hat aus Fakten und Fiktion einen lesenswerten Roman gestrickt.«

Augsburger Allgemeine, Lilo Solcher (06. April 2022)

»In ihrem vierten Roman erzählt Anne Müller die Geschichte einer für ihre Zeit selbstbewussten jungen Frau, die sich in einer neuen Welt einlebt, nicht ohne Bräuche, Gerichte und norddeutschen Humor mit nach Kalifornien zu nehmen. Die Liebe zur Landschaft Angeln und der Schlei, nach den Wäldern, grünen Weiden und Knicks klingt bis zur letzten Seite durch.«

»Einfühlsame Familiengeschichte um Aufbruch und Abschied.«

FÜR SIE über »Zwei Wochen im Juni«

»Einfach schön!«

Meins, Heft 10/2020 über »Zwei Wochen im Juni«

Weitere Bücher der Autorin