Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Paolo Cognetti

Das Glück des Wolfes

Roman − Vom Autor des Bestsellers "Acht Berge"

HardcoverNEU
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Vom Suchen der Stille und dem Finden der Liebe

Fausto und Silvia begegnen sich das erste Mal im Bergdorf Fontana Fredda. Gemeinsam erleben sie, wie der Winter sich über den kleinen Ort und seine Anwohner legt. Während Fausto die Stille fernab der Stadt genießt, ist Silvias Blick immer auf den höchsten Gipfel, den nächsten Gletscher gerichtet. Trotzdem sind sie einander nah und glücklich wie nie zuvor. Bis Fausto eines Tages beschließt, die Berge und damit auch Silvia hinter sich zu lassen. Doch zurück in der Stadt kreisen Faustos Gedanken noch immer um Silvia; um das Leben, das er sich so dringlich wünscht …

Nach seinem internationalen Weltbestseller »Acht Berge« kehrt Paolo Cognetti zurück in die atemberaubende Hochgebirgswelt Italiens. Er nimmt uns mit auf eine Reise zu den höchsten Gletschern und konfrontiert uns mit den essentiellen Fragen unseres Lebens. Wer möchten wir sein? Wo gehören wir hin? Eine poetische Liebesgeschichte über das, was uns einander näherbringt.

Questo libro è stato tradotto grazie ad un contributo alla traduzione assegnato dal Ministero degli Affari Esteri e della Cooperazione Internazionale italiano.

Dieses Buch wurde übersetzt dank einer Übersetzungsförderung des italienischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und internationale Kooperation.

»Paolo Cognetti komponiert hier eine neue, wundervolle Ode an die Bergwelt und die Menschen, die diese bewohnen.«

Le Monde

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Italienischen von Christiane Burkhardt
Originaltitel: La felicità del lupo
Originalverlag: Giulio Einaudi Editore
Hardcover mit Schutzumschlag, 208 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-328-60203-3
Erschienen am  04. October 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

ausergewöhnlich

Von: Naturpur

18.10.2021

Das Buch ist einfach unglaublich aufregend und spannend zugleich. Es zeigt deutlich die Liebe zur Natur zu Bergen und der frischen Luft. Gleichzeitig macht es deutlich das die Vergangenheit einen immer wieder einholen kann, selbst an ungewöhnlichen Orten.

Lesen Sie weiter

Berg

Von: Vergangenheit

18.10.2021

Das gesamte Buch zeigt eindeutig die Liebe für Natur, für das Bedürfnis ein Teil von etwas zu sein. Gleichzeitig spürt man auch die Einsamkeit und das Alleinsein. Die Geschichte lebt über verschiedenen Stimmungen, über außergewöhnliche Charaktere, ihre Sehnsucht nach den Bergen und der Vergangenheit die sie nicht vergessen können.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Paolo Cognetti, 1978 in Mailand geboren, verbringt seine Zeit am liebsten im Hochgebirge, und seine Erlebnisse in der kargen Bergwelt inspirieren den Mathematiker und Filmemacher zum Schreiben. Für seinen internationalen Bestseller »Acht Berge« , der ins Aostatal führt, erhielt er u. a. den renommiertesten italienischen Literaturpreis, den Premio Strega. »Das Glück des Wolfes« ist sein neuester Roman, der erneut in über 20 Ländern erscheint.

Zur Autor*innenseite

Christiane Burkhardt

Christiane Burkhardt lebt und arbeitet in München. Sie übersetzt aus dem Italienischen, Niederländischen und Englischen und hat neben den Werken von Paolo Cognetti u. a. Romane von Fabio Geda, Domenico Starnone, Wytske Versteeg und Pieter Webeling ins Deutsche gebracht. Darüber hinaus unterrichtet sie literarisches Übersetzen.

Zur Übersetzer*innenseite

Pressestimmen

»Es ist die Stärke von Paolo Cognetti, dass er nichts romantisiert und dennoch eine romantische Liebesgeschichte schreibt.«

Abendzeitung München

»Cognetti stellt ein Mosaik sehr unterschiedlicher Leben zusammen und regt uns mit seinen eindringlichen Worten zum Nachdenken an.«

DeMorgen

»›Das Glück des Wolfes‹ ist ein sehr subtiler Roman, einer der eindrücklichsten über die Bergwelt, die seit Jahren geschrieben wurden.«

La Croix

»Die wahre Heldin […] ist der Berg. Paolo Cognetti huldigt ihm mit unendlich viel Respekt und Zärtlichkeit, ohne seine Härte zu verschweigen.«

Les Echos

Weitere Bücher des Autors