Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Adam Tooze

Crashed

Wie zehn Jahre Finanzkrise die Welt verändert haben

Hardcover
38,00 [D] inkl. MwSt.
39,10 [A] | CHF 49,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der Finanzcrash und seine dramatischen Folgen

Als die US-Großbank Lehman Brothers im September 2008 zusammenbrach, war dies der Tiefpunkt der Banken- und Finanzkrise. Und obwohl der totale Kollaps der Weltwirtschaft damals verhindert wurde, ist die Finanzkrise noch lange nicht Geschichte, wie der britische Historiker Adam Tooze zeigt. Er schildert, wie es zu dieser Krise der Finanzmärkte kam und welche dramatischen Folgen sie bis heute hat. Denn nicht nur ist durch die Finanzkrise die Stabilität Europas ins Wanken geraten, sie hat auch das Vertrauen in die Kraft der globalen Wirtschaftsordnung erschüttert – und so zum Aufstieg der Populisten beigetragen.

»Muss man zehn Jahre nach dem Zusammenbruch der Investmentbank Lehman Brothers noch ein Buch über die Finanzkrise lesen? Man muss, wenn es dieses Buch ist.«

DIE ZEIT (20. September 2018)

Originaltitel: Crashed: How a Decade of Financial Crises Changed the World
Originalverlag: Allen Lane
Hardcover mit Schutzumschlag, 800 Seiten, 15,0 x 22,7 cm, 63 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-8275-0085-4
Erschienen am  10. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Crashed"

Der Raubzug der Banken
(1)

Malte Heynen

Der Raubzug der Banken

Was jetzt auf dem Spiel steht
(1)

Michail Gorbatschow

Was jetzt auf dem Spiel steht

Weltordnung

Henry A. Kissinger

Weltordnung

Spielball Erde

Claus Kleber, Cleo Paskal

Spielball Erde

Weltbeben
(1)

Gabor Steingart

Weltbeben

Bekenntnisse eines Economic Hit Man - erweiterte Neuausgabe
(1)

John Perkins

Bekenntnisse eines Economic Hit Man - erweiterte Neuausgabe

Kanzler, Krisen, Koalitionen

Arnulf Baring, Gregor Schöllgen

Kanzler, Krisen, Koalitionen

Achterbahn
(2)

Ian Kershaw

Achterbahn

Heimatschutz
(1)

Stefan Aust, Dirk Laabs

Heimatschutz

Nationale Interessen
(3)

Klaus von Dohnanyi

Nationale Interessen

Die neuen Paten
(4)

Jürgen Roth

Die neuen Paten

Die lautlose Eroberung

Clive Hamilton, Mareike Ohlberg

Die lautlose Eroberung

Ein letzter Besuch

Helmut Schmidt

Ein letzter Besuch

Machtbeben

Dirk Müller

Machtbeben

23 Lügen, die sie uns über den Kapitalismus erzählen

Ha-Joon Chang

23 Lügen, die sie uns über den Kapitalismus erzählen

Kampf der Kulturen

Samuel P. Huntington

Kampf der Kulturen

How To Be an Antiracist

Ibram X. Kendi

How To Be an Antiracist

Der schwarze Tiger
(1)

Hans Stoisser

Der schwarze Tiger

Die Zukunft

Al Gore

Die Zukunft

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Adam Tooze, geboren 1967, ist Professor für Zeitgeschichte und Direktor des European Institute an der Columbia University in New York. Nach einem Studium der Volkswirtschaftslehre in Cambridge und an der Freien Universität Berlin sowie einer Promotion in Wirtschaftsgeschichte an der London School of Economics lehrte Tooze viele Jahre in Cambridge und Yale. Er ist Autor zahlreicher Studien zur (Wirtschafts-)Geschichte, seine Arbeiten sind vielfach preisgekrönt. Bei Siedler erschien von ihm „Die Ökonomie der Zerstörung“ (2007) sowie zuletzt "Sintflut" (2015).

Zum Autor

Norbert Juraschitz

Norbert Juraschitz, geboren 1963 in Bergenweiler, hat in Tübingen und Wien Osteuropäische Geschichte und Slawistik studiert. Er lebt in Tübingen und übersetzt historische und politische Sachbücher aus dem Englischen und Russischen, u. a. von Christopher Clark, Henry Kissinger, Kristina Spohr, Jung Chang und Ai Weiwei.

Zum Übersetzer

Thorsten Schmidt

Thorsten Schmidt, geboren 1960 in Saarbrücken, lebt z. Zt. in Regensburg und übersetzt Sachbücher aus dem Englischen und Französischen. Er hat u.a. Werke von E. O. Wilson, Joseph E. Stiglitz, Paul Collier, Daniel Kahnemann und Lewis Dartnell ins Deutsche übertragen.

Zum Übersetzer

Pressestimmen

»Nicht alles lässt sich mit dem Bankencrash erklären. Aber doch sehr viel mehr, als den Deutschen zuletzt bewusst war.«

FAS, Ralph Bollmann (05. August 2018)

»Es gehört zu den Stärken seines Buches, dass er die Abhängigkeiten im Weltfinanzsystem schonungslos offenlegt.«

Handelsblatt (14. September 2018)

»Dieses fesselnde Buch sollte jeder lesen, der sich für die Ereignisse von 2008 interessiert und die Folgen verstehen will.«

Yanis Varoufakis, The Guardian

»Der Leser bekommt eine detaillierte und überragend recherchierte Darstellung der Ursachen und Konsequenzen jener Welle von Finanzkrisen, die vom Zentrum der Finanzwelt seit 2007 ausgingen.«

The Financial Times

»Brexit, Trump, die Krim-Annexion und Chinas immer wichtigere Rolle im Finanzsystem: All dies und noch viel mehr steckt in Tooze' umfangreichem, sehr lebendigem Buch.«

The New York Times

Weitere Bücher des Autors