Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Johannes Grave

Caspar David Friedrich Sonderausgabe

Caspar David Friedrich Sonderausgabe
HardcoverNEU
32,00 [D] inkl. MwSt.
32,90 [A] | CHF 43,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Standardwerk über Leben und Werk Caspar David Friedrichs in einer aktualisierten Neuausgabe

Das Werk Caspar David Friedrichs gilt als der Inbegriff der deutschen Romantik. Gemälde wie »Der Wanderer über dem Nebelmeer« oder die »Kreidefelsen auf Rügen« sind fest verankert im allgemeinen Bildgedächtnis. Johannes Grave unternimmt eine Neubewertung des Lebens und künstlerischen Schaffens Friedrichs und verbindet dabei die anschauliche Betrachtung von dessen Werken mit einer genauen Rekonstruktion der Biografie des Künstlers. In hochqualitativen Abbildungen und Detailansichten bietet die verkleinerte Sonderausgabe zu einem attraktiven Preis einen neuen Blick auf diesen bekanntesten Maler der deutschen Frühromantik und stellt ihn mit seinen Gemälden, Schriften und Briefen in den historischen Kontext.


Originaltitel: Caspar David Friedrich
Originalverlag: Prestel
Hardcover, Pappband, 288 Seiten, 25,5x30, 225 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-8913-4
Erschienen am  31. August 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Johannes Grave

Johannes Grave studierte in Freiburg und wurde in Jena mit einer Dissertation zu Goethes Kunstsammlungen promoviert. Von 2009 bis 2012 war er stellv. Direktor des Deutschen Forums für Kunstgeschichte in Paris. Nach seiner Habilitation an der Universität Basel und einer Professur an der Universität Bielefeld lehrt er seit 2019 als Professor für Neuere Kunstgeschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Für seine Forschungen wurde er 2020 mit dem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis ausgezeichnet.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors