Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Achtsamkeitsrituale

(1)
Achtsamkeitsrituale
Hardcover
6,95 [D] inkl. MwSt.
6,95 [A] | CHF 10,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Dieser praktische Achtsamkeits-Ratgeber zeigt anhand einfacher Rituale, wie man den Alltag besser meistern und seine Zeit entspannter und gelassener genießen kann. Je sieben für morgens, mittags und abends.

Bereits Aristoteles wusste: »Wir sind, was immer wir tun.« Und dass man schon mit einfachen alltäglichen Ritualen mehr Ausgeglichenheit, inneren Frieden und ein glücklicheres Leben erzielen kann, zeigt dieser Ratgeber. Die sieben Morgenrituale helfen Ihnen, mit Entschlossenheit in den Tag zu starten. Die sieben Mittagsrituale unterstützen Sie, ihn mit Sinn und positiver Energie zu füllen. Und die sieben Abendrituale lassen Sie den Tag mit großer Zufriedenheit und innerer Ruhe beschließen.
Bereichern Sie Körper, Geist und Seele mit einer täglichen Dosis Achtsamkeit – für einen bewussteren Umgang mit sich selbst und der Umwelt!

»Die spirituelle Autorin Theresa Cheung schwört auf diese sieben Morgenrituale, um mit einer positiven Intention den Tag zu beginnen.«

SUPER YOU (01. September 2020)

Übersetzt von Svenja Tengs
Hardcover, Pappband, 256 Seiten, 12,2 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7306-0566-0
Erschienen am  07. March 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Leider nicht ganz so inspirierend, wie ich es mir gewünscht hätte

Von: Melanie

24.06.2021

Bei diesem Buch handelt es sich - wie der Titel schon sagt - um 21 Wege, die dazu führen können, sich ein glücklicheres Leben zu erschaffen. Ich muss gestehen, dass mir der Einstieg hier wirklich schwer gefallen ist und ich das Buch auch zwischenzeitlich an die Seite gelegt habe. Vielleicht war es zu dem Zeitpunkt nicht der richtige Moment, um dieses Buch zu beginnen, denn der zweite Versuch lief zumindest ein bisschen besser. Ich habe es zu einem Zeitpunkt begonnen, an dem ich auch wirklich 21 Tage nutzen konnte, um das eine oder andere Ritual anzuwenden. Ich habe nicht jedes anwenden können, weil es tatsächlich einfach nicht zu mir gepasst hat, aber ein paar haben sich tatsächlich als nützlich erwiesen. Sei es früher aufstehen oder sich zu allererst zu strecken oder zu meditieren, statt gleich zum Handy zu greifen. Oder die Anregung, sich vor einem Spiegel einfach mal selbst anzulächeln. Okay, das hat nicht immer funktioniert, aber es war ein Versuch. Dieses Buch beschreibt Dinge und Handlungsweisen, die wir an uns selbst anwenden können. Gedankenansätze, die zu einem besseren Leben führen können. Einem glücklicheren. Ich bin mir nicht sicher, ob es bei mir wirklich funktioniert hat, aber die Ansätze stimmen auf jeden Fall. Ein weiterer Anreiz war das Tagebuch schreiben und hier kann ich sagen, dass das etwas ist, was mir schon seit Jahren hilft. Sei es nur am Ende des Tages einfach ein paar Sätze aufzuschreiben. Ein paar Gedanken oder Gefühle. Alles in allem ist es ein Buch, dass zwar Tipps und Anregungen geben kann, aber nicht jeder ist für jeden umsetzbar. Außerdem kann es an manchen Stellen eher etwas langatmig wirken, als wirklich informativ, zumindest kam es mir manchmal so vor.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Theresa Cheung

Theresa Cheung beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit Spiritualität, dem Träumen und der Frage, ob es ein Leben nach dem Tod gibt. Ihre Bücher zu diesen Themen sind Bestseller in Großbritannien und in zahlreiche Sprachen übersetzt worden.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autorin