Was ist das Back to You-Programm?

Das Back-To-You-Programm besteht aus drei Phasen:

1. Back (0–6 Wochen) ➩ Du trittst etwas kürzer. Nun geht es darum, dich auszuruhen, eine Bindung zu deinem Baby aufzubauen und dich mit deiner neuen Rolle als Mutter vertraut zu machen. Bei den Übungen konzentrieren wir uns auf die Verbindung zwischen Geist und Powerhouse.

2. To (7–24 Wochen) ➩ Langsam nimmst du dein »normales« Leben wieder auf. Du gehst mehr vor die Tür, triffst wieder Menschen, begegnest dir selbst. Bei den körperlichen Übungen arbeiten wir an deiner Stabilität und Mobilität. Bei den mentalen Übungen arbeiten wir an deinem Ich, das wir bei der Rückkehr in die »normale« Welt unterstützen.

3. You (25–40 Wochen) ➩ Du bist immer mehr dein »neues Ich« und wirst immer fitter. Bei den Übungen arbeiten wir intensiv an deinem neuen Ich, sodass du gesünder und kraftvoller (sowohl psychisch als auch physisch) wirst und besser in Form kommst. Du wirst dein neues Ich! Oder vielleicht sogar eine bessere Version von dir selbst. Zentrale Prinzipien des BTY-Programms Es gibt drei zentrale BTY-Prinzipien, die für eine gute Regeneration sorgen. Und jetzt kommt das Schöne daran: Diese drei Kernpunkte gelten für deinen Körper und für deine Seele, und wir trainieren sie beide in diesen drei Punkten:

1. Verbindung
2. Druckverteilung
3. Vollständiger Bewegungsumfang (von totaler Entspannung bis zu totaler Anspannung)

Es war ein riesiges und herausforderndes Puzzle, aber nach unzähligen Gesprächen mit Forschern, Fachleuten sowie Ärztinnen und Ärzten ist es gelungen:
Du hältst das erste Buch in Händen, das dir dabei hilft, dich vollständig von deiner Spitzenleistung »Geburt« zu erholen.

Alles Liebe,
Xaviera und Laurens

Einen Einblick in unsere Trainingsvideos

Xaviera Plooij
© The Wonder Weeks

Interview mit der Autorin

Frau Plooij, wir kennen Sie in erster Linie durch Ihre Bestseller-Reihe »Oje, ich wachse!«, die Sie ursprünglich gemeinsam mit Ihrem Vater geschrieben haben. In Ihrem neuesten Werk »Back To You« dagegen liefern Sie Frauen eine Anleitung zur umfassenden Regeneration nach Schwangerschaft und Entbindung. Wie sind Sie auf dieses Thema gekommen?

Ich war gar nicht auf der Suche nach einem Thema für ein neues Buch. Eigentlich hatte ich für die nächsten Jahre keine Bücher geplant. Dann jedoch wurde ich von Müttern auf Probleme nach der Geburt angesprochen, und in der gleichen Woche (wie ein Wink mit dem Zaunpfahl) erkundigten sich Hebammen bei mir, ob wir etwas für die Zeit nach der Entbindung machen könnten. Ich hörte mich selbst sagen: Naja, das ist nur logisch: Ein Kind kommt neun Monate und geht neun Monate. Damals arbeitete ich bereits an einer App für Mütter. Bis dahin ging es nur um die körperliche Regeneration (mittlerweile schäme ich mich dafür, dass ich damals so engstirnig war. Inzwischen weiß ich, dass es sehr kurzsichtig ist, sich nur auf den Körper zu beschränken). Diese Gespräche gaben mir zu denken: Wieso wird man während der Schwangerschaft ärztlich betreut, bekommt aber keinerlei medizinische oder nicht-medizinische Unterstützung mehr, sobald die Narben verheilt sind? Liegt das am niederländischen Gesundheitssystem? Ich war fassungslos, empört und geradezu erbost, als ich feststellen musste, dass kein Land der Welt Müttern bei der Genesung hilft! Wir bringen die nächste Generation hervor, und das ist für jede Frau eine große Belastung, sowohl psychisch als auch körperlich. Wieso hilft man den Frauen nicht???

Mein Ziel ist es, Eltern zu stärken. Deshalb habe ich alle anderen Pläne auf Eis gelegt, mich wieder an den Computer gesetzt und umfassende Nachforschungen in aller Welt angestellt. Ich sah es schlichtweg als meine Pflicht, diese Puzzlearbeit zu übernehmen — sämtliche Informationen zusammenzutragen und den Müttern auf der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen.

Sie sagen, dass frischgebackene Mütter bislang mit der Regeneration nach der Entbindung alleingelassen werden. Was meinen Sie damit?

Nun, wenn die Narben kontrolliert wurden, heißt es in medizinischer Hinsicht: Das war‘s. Gut, unter Umständen wird ein Trainingsprogramm empfohlen, damit man bald wieder in die alten Jeans passt. Aber außer diesen kurzsichtigen Maßnahmen gibt es nichts. Rein gar nichts. Meine Güte! Der Hormonhaushalt hat sich verändert, die Rolle in der Gesellschaft, der Beckenboden, die Beziehung — sogar im Gehirn gibt es messbare Veränderungen (!), und diese Liste ließe sich endlos fortsetzen. Wie können wir Frauen damit allein lassen? Bei den meisten Frauen, und glauben Sie mir, wir sprechen hier von mehr als 80 Prozent aller Mütter, hinterlässt die Entbindung Folgen. Manchmal sogar lebenslange. Wie kann es sein, dass wir niemals davon sprechen? Wieso kümmert sich niemand darum? Wieso gibt es keine Hilfe? Und vor allen Dingen: Wieso reden Frauen nicht davon? Die letzte Frage kann ich beantworten: Weil wir immer hören, so sei es nun einmal. Dass jede das erlebt und es deshalb normal ist. Nun, es ist NICHT NORMAL, und dass man ein Kind zur Welt bringt, sollte KEINE negativen Folgen haben.

Sie haben mit vielen Fachleuten und Personen aus diesem Bereich ein Back-To-You-Programm entwickelt. Was macht dieses Programm so einzigartig?
Wir betrachten die Frau in ihrer Gesamtheit: nicht nur den Körper, sondern auch die Psyche und die gesellschaftliche Rolle! Und … Trommelwirbel, bitte: All diese Aspekte sind miteinander verknüpft! Eine Regeneration kann nicht gelingen, wenn man sich nur auf einen einzigen Aspekt konzentriert. Die Psyche wirkt sich auf Hormone und Körper aus, während der Körper die Psyche und die geistige Gesundheit beeinflusst. Wenn man nur einen dieser Aspekte herauspickt, wird man keinen Erfolg haben. Alle Fachleute, die wir konsultiert haben, sagten uns: Wir befassen uns mit diesem kleinen Teil (ihrem jeweiligen Fachgebiet), aber gute Fortschritte lassen sich nur erzielen, wenn auch die anderen Teile berücksichtigt werden.

Zu diesem Buch gibt es eine kostenlose App. Was steckt dahinter?
Die App dient als Anleitung zu den Übungen, also dem sportlichen Teil des Programms. Seien wir ehrlich: Manches lässt sich mit Worten nicht so gut ausdrücken, zum Beispiel sportliche Übungen. Deshalb werden sie in dem digitalen Kurs anschaulich gezeigt.

Gibt es etwas, das Sie frischgebackenen Müttern mit auf den Weg geben möchten?
Nimm dich und die Veränderungen in dir ernst. Das hast du dir verdient! Gönn dir diese revolutionäre Regeneration!

Weitere Bücher

Unser Service-Angebot für Sie:

Jetzt ein Buch Buy local Für das Wort und die Freiheit #FreeWordsTurkey