Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Konrad Paul Liessmann

Konrad Paul Liessmann wurde 1953 in Villach geboren. Er studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie an der Universität Wien, an der er heute als Professor für Methoden der Vermittlung von Philosophie und Ethik lehrt. Gleichzeitig ist er Literaturkritiker und Kulturpublizist. Liessmann trägt den Titel „Wissenschaftler des Jahres 2006“, der ihm vom Club der österreichischen Bildungs- und Wissenschaftsjournalisten verliehen wurde. Er ist der wissenschaftliche Leiter des Philosophicum Lech und Herausgeber der gleichnamigen Buchreihe. Einem breiteren Publikum wurde Liessmann vor allem durch seine Ö1-Hörfunkreihe „Denken und Leben“ bekannt, in denen er die berühmtesten Philosophen des Abendlandes vorstellt und erklärt.

Titelübersicht