Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Günter Eich

Günter Eich wurde am 01.02. 1907 in Lebus/Oder geboren. Von Beginn an war er Mitglied der Gruppe 47 und erreichte in den 50er Jahren, der Blütezeit des Hörspiels, seinen Durchbruch als Autor. Zu seinen bekanntesten Hörspielen zählen Träume, Sabeth und Die Mädchen aus Viterbo. 1953 erhielt er für Die Andere und ich den "Hörspielpreis der Kriegsblinden". Günter Eich wurde 1959 mit dem "Georg-Büchner-Preis" ausgezeichnet. Er starb am 20.12.1972 in Salzburg.

Titelübersicht